Meine Lieblingsfilme

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 105)
  • Autor
    Beiträge
  • Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Falls jemand einen schönen Film für einen gemütlichen herbstlichen Kinoabend sucht… ich habe gerade „The Skeleton Twins“ ( bei amazon auf deutsch erhältlich) gesehen. Eine ganz unspektakuläre und ruhig erzählte Geschichte, wie sich 2 Zwillinge ( Bruder und Schwester) nach einer längeren Zeit der Entfremdung wieder einander annähern und ihre Beziehung beleben. Manchmal komisch, aber auch traurig und hervorragend gespielt! 🙂

    Liebe Grüße
    Eure Filmtante Ulrike 😉

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 8 Monate von  Ulrike.
    regenbogen68
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1735

    Danke! 🙂

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Gestern war ich mal wieder im Kino und habe mir „Der Postmann“ angeschaut. Ein Film aus dem letzten Jahrhundert. 😉 Vielleicht kenne ihn einige auch schon. Es gibt ihn bei amazon als DVD.

    Es beruht auf einer wahren Geschichte und zwar die der Beziehung von Pablo Neruda und seinem Briefträger. Darüber hinaus ist es ein sehr poetischer Liebesfilm.

    Mir hat er sehr gut gefallen, sowohl die Handlung, die Schauspieler als auch die tollen Landschaftsaufnahmen in Italien.

    Ich habe mich dann auch gleich wieder an meine CD mit dem „Canto Gereral“ erinnert,diese unglaublich bewegende und schöne Musik von Mikis Theodorakis mit Texten von Pablo Neruda.
    Gleich heute abend werde ich sie wieder hören! 🙂 🙂 🙂

    Euch allen auch eine schönen und entspannten Samstagabend.

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27786

    Den Film fand ich auch total klasse! 🙂

    Katherinska
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 16

    Was einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist: Schlafes Bruder, nach dem Buch von Robert Schneider, das hat mich total überwältigt! einfach schön geschnittene Bilder und dazu hervorragende Schauspieler!

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Danke für den interessanten Tipp. 🙂 Kommt gleich mal auf meine Liste! 😉

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Ich habe viel von dem Film gehört, aber tatsächlich noch nicht gesehen! Danke für die Erinnerung. 😉

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Heute habe einen ganz besonderer Film gesehen! „Die Poesie des Unendlichen“. Dokumentarisch, sehr interessant ( auch wenn man wie ich keinen Schimmer von der Materie- Mathematik hat 😉 ) dazu sehr bewegend und auch gut für Migräneköpfe geeignet! 🙂
    4,5 von 5 Punkten!

    KaGo
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 196

    Liebe Ulrike,

    wie wäre es nach dem Film „Die Poesie des Unendlichen“ (den Film werde ich mir auf alle Fälle ansehen, danke für den Tip 🙂 ) mit dem Buch „Auch Zahlen haben Gefühle“ von Matt Parker 😉

    Der Buchtitel ist phantasievoll, sehr frei aus dem englischen Original übersetzt, birgt aber ein Feuerwerk an Mathematik, ausgesprochen ungewöhnlich und eigenwillig dargestellt. Danach wirst Du Mathematik „lieben“ 😉 😉

    Liebe, im Augenblick verregnete Grüße,
    KaGo

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Liebe KaGo,

    klingt ja gut, der Buchtitel.:)

    Werde ich mir gleich mal anschauen!

    Der von mir empfohlenen Film basiert übrigens auch auf einem Buch. Auf Englisch heißt es: The man who knew infinity. Allein dieser Titel hatte mich schon gelockt. 😉

    So und mache ich gleich weiter mit dem nächsten Buchtipp zum Thema:
    Simon Singh: Fermats letzter Satz.
    Unglaublich spannend und interessant! 🙂

    Ganz liebe Sonntagsgrüsse
    Ulrike

    KaGo
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 196

    🙂 🙂 🙂

    ……. dann kennst Du bestimmt auch „Geheime Botschaften“ von Simon Singh? Ich fand die Darstellung der Entwicklung unterschiedlicher Verschlüsselungstechniken ungemein interessant 😀

    LG
    KaGo

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Hätte ich mir ja denken können, dass du den Autor schon kennst! 😉
    Nein, das Buch kenne ich noch nicht.Mal sehen, ob wir eines Tages zusammen kommen. 😉

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Habt ihr den neuesten Film von Almodovar „Julieta“ gesehen?
    Er ist bestimmt nicht mehr in den Kinos , aber auf DVD erhältlich.

    Eine weitere bewegende, intensive, schauspielerisch brillant gespielte Geschichte von meinem Lieblingsregisseur! 🙂

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27786

    Habe ihn nicht gesehen, aber gleich mal gegoogelt. Hört sich interessant an. Vielleicht komme ich die nächste Woche tatsächlich mal dazu, habe Besuch. Danke für den Tipp.

    Jojo
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 330

    Danke für den Tipp, liebe Ulrike. Ich mag Almodovars Filme auch sehr.

    Ich habe mir gerade den Trailer angesehen: Rossy de Palma ist ja fast nicht mehr wieder zu erkennen. 😛

    LG

    Jojo

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 105)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.