Fragen zum Thema Schwerbehinderung

Ansicht von 29 Beiträgen - 211 bis 239 (von insgesamt 239)
  • Autor
    Beiträge
  • Trullalinchen
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 165

    hallo tanja,

    supi, ich habe auch 50% unbefristet und habe jetzt einen antrag auf erhöhung gestellt, bin mal gespannt. freue mich für dich, dass du dein ziel erreicht hast. sag mal, was ist psychoschmerztherapie?

    lg monika

    Tanja
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 764

    huhu sebastian,
    keeeene ahnung mit dem verlängern, ich kann mir vorstellen, dass der arzt „einfach“ nur bescheinigen müsste, dass sich nichts geändert hat. ich meine, was soll man da noch groß einreichen, wenn sich nix verbessert hat? eigentlich müsste das doch relativ unkompliziert gehen.

    aber-
    behörden-
    o-w
    ohne worte

    ruf doch mal an und frag am telefon, wie das läuft, was man da braucht. ich glaube, ich würde das jetzt schon machen, für den fall, dass es wieder so ein affentanz wird und man wieder dokumente und beweise sammeln muss. dann besser gleich damit anfangen als kurz vorher.

    gruß
    tanja

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28648

    Wie Du richtig sagst, Tanja, weiß man nie, welche Behörde es wie handhabt.

    Theoretisch kann es auch sein, dass eine erneute Prüfung stattfindet. Dies könnte – aber wirklich nur theoretisch – auch zur Folge haben, dass man tiefer eingestuft wird, oder das „unbefristet“ verliert. Also so ganz automatisch hochgestuft wird man nicht so ohne weiteres.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Tanja
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 764

    hallo monika,
    ich find ja trullalinchen ein super name!

    das wort hab ich kreiert, psychoschmerztherapie, weil zur zeit ist es für mich erst mal nur eine psychotherapie, ich habe noch nicht so recht entdeckt, wo die schmerztherapie anfängt. es läuft so, dass es 15 termine als einzelde psychogespräche gibt, dann 11 doppelstunden als gruppensessions, wo ich dann lerne, wie man mit schmerzen umgehen kann, und danach gibts noch mal ein paar einzelgespräche. deshalb denke ich, dass das erst mit den gruppenterminen als schmerztherapie gilt, so gemeinhin.

    werde mich weiter überraschen lassen, bisher finde ich es gut, wie es läuft.

    viel glück bei deiner erhöhung!
    tanja

    Tanja
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 764

    ansonsten freu ich mich, dass das thema durch ist. habe heute nacht geschlafen wie ein stein, und jetzt kann ich es genießen, dass endlich ein thema abgehakt ist, und das noch vor der woche urlaub!!

    meinem fuß gehts auch schon besser, jetzt reicht schon nur noch eine krücke, also es geht wieder vorwärts, gestern war ich nur so fertig, da hab ich nix mehr gemerkt.

    hab schon ein schönes bild rausgesucht um mir einen ausweis ausstellen zu lassen. und wisst ihr, welches ich genommen habe?
    schaut mal nach links oben vom kommentar!

    HAHAHAHAHAHAHAHA
    hihihihihihihihi
    kleiner scherz, schade eigentlich, hätte ich gerne gemacht.
    wär doch mal echt witzig gewesen.

    ich bin sooo erleichtert, puh!
    danke fürs vor-freuen, ich kann mich jetzt nach-freuen!
    tanja

    SimonPhoenix
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 753

    Mein Bedarf ist noch gedeckt mit denen zu sprechen, nach 9 Monaten „Kampf“ habe ich dazu kein Bock und 2 Jahre habe ich ja noch bis der ausläuft. Ich werd´s wohl n halbes Jahr vorher in Angriff nehmen.

    Tanja
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 764

    okay, bei so viel zeit haste recht!

    Svenja
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 6

    falls noch jemanden fragen hat insbesondere niedersachsen dem kann ich gerne weiterhelfen, ich arbeite in der Behörde, die die Ausweise ausstellt und die Anträge bearbeitet.

    Ich selber habe „nur“ einen Grad der Behinderung von 30. Wollte auch keinen Widerspruch o.a. einlegen weil das bei mir alles über unseren Chef geht und das waar mir das unangenehm.
    Lieben Gruß!

    SimonPhoenix
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 753

    Hallo Svenja,

    das ist ja echt ineressant. Bin zwar nicht aus Niedersachsen, mich würde aber trotzdem ineressieren, wie das bei euch mit dem verlängern ist, wie läuft das ab ? Wird da alles nochmal geprüft ?

    LG
    Sebastian

    Svenja
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 6

    ist bei denn eine Nachuntersuchung geplant?
    Wenn ja läuft das bei uns so ab:
    Du bekommst von uns einen Nachuntersuchungsbogen zugeschickt, darin gibst du dann deine Ärzte an musst einmal unterschreiben und wieder zurück schicken. Dann schreibt das amt deine Ärzte, um zu gucken ob sich was gebessert hat. dann wird das überprüft und je nachdem was dabei rauskommt kann der Ausweis verlängert werden oder du bekommst eine Anhörung wenn man die runersetzen möchte dann kannst du dich dazu innerhalb eines Monats äußern. Und dann wird entweder der Bescheid geschrieben oder du bekommst noch ne Anhörung…

    Früher war das bei uns so das man grundsätzlich einen Schwerbehindertenausweis nur für 15 Jahre bekommen hat da gab es das unbefristet noch nicht auch wenn das bein amputiert worden ist. Das wurde jetzt geändert.
    Wenn man älter als 75 ist führen wir auch grds. keine Nachuntersuchungen mehr durch.

    Es wäre also gut zu wissen ob eine Nachutersuchung bei dir durchgeführt werden soll und ob du den bogen schon bekommen hast, wenn nich kannst du solange du keinen bescheid hast den ausweis immer wieder einsenden und er wird immer wieder verlängert.
    ich hoffe ich konnte dir n bisschen helfen. lieben gruß

    SimonPhoenix
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 753

    ja danke.
    Nein hab so einen Bogen noch nicht, die Frage war auch eher zu früh gestellt.
    Mich hat nur interessiert, ob der ganze Mist (sorry das hat sehr an meinen Nerven gezehrt) nochmal von vorne los geht und wieder so lange dauert (9 Monate), da er aber rückwirkend ausgestellt wurde ist er nur bis 7/2014 gültig.

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28648

    Toll Svenja, dass Du hier mit Informationen mithilfst. Es läuft tatsächlich in jedem Bundesland anders. Mir wurde übrigens hier in Bayern in einem völlig unkomplizierten Verfahren beim ersten Antrag unbefristet ein Grad von 60 verliehen.

    Liebe Grüße
    Bettina