Botoxbehandlung

Ansicht von 30 Beiträgen - 421 bis 450 (von insgesamt 463)
  • Autor
    Beiträge
  • Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7767

    Lieber Langeselend,

    bei allem Verständnis für die Ärzte, und es gibt viele davon, die ihre guten Leistungen nicht adäquat vergütet bekommen, das was Sunrise passiert ist, ist ABZOCKE. Nichts weiter.

    Kein Arzt wird verpflichtet, eine Botoxtherapie anzubieten. Und : es gibt die Kassenärztlichen Vereinigungen. Wenn die schlecht verhandeln, ist es nicht das Problem der Patienten.

    Hätte er rechtzeitig gesagt, dass er nicht bereit ist, für den normalen Satz zu arbeiten, hätte Sunrise die Möglichkeit gehabt, zu entscheiden. So nicht.

    Außerdem, soooo ein Aufwand ist das Botoxspritzen ja nun auch nicht, dass 200 € EXTRA gerechtfertigt wären.

    Ich schreibe das jetzt nur, um zu verhindern, dass Sunrise ins Zweifeln gerät und eventuell doch zahlt.

    Allen noch einen schönen Abend,
    Julia

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28681

    Nein, sie zahlt nicht, bearbeite sie auch per PN. 😉 Werde mich noch weiter erkundigen und dann dazu melden.

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7767

    Für 200€ kann sie sich ja sogar den Luxus leisten, sich das Zeugs von den Fachleuten in Kiel spritzen zu lassen. Morgens hin und abends zurück, nur ein kleiner Flug an die Ostsee ;)!

    glückdererde
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 530

    Misssssssssverständnis!!!!!!!

    Natürlich ist das Verhalten des Arztes in diesem geschilderten Fall weder (offenbar) rechtlich noch gar ethisch zu verantworten.

    Man kann nicht einem Patienten der zu Recht davon ausgeht, dass die Kasse zahlen wird, direkt vor der Behandlung eine Rechnung präsentieren.

    Die Artikel beziehen sich auf die rechtliche Situation.

    Und ein Hinweis auf die Vergütungssituation des Arztes dürfte auch nicht uninteressant sein. Alle die Spritzen haben möchten sind ja auch mit Ärzten konfrontiert, die mit dem, was sie tun eine Praxis führen wollen, Angestellte haben etc.
    Und die Art der Vergütung wird den Arzt schon auch beeinflussen in dem was er tut, und ob, und wie. Das ist gut für uns zu wissen.
    Ich habe auch Webseiten von Ärzten gefunden, die die Injektion klar als IGEL Leistung anbieten. Das ist offenbar erlaubt, weil es halt eben keine EBM Ziffer zu geben scheint.

    Falls Interesse besteht frage ich morgen aber auch mal bei der KV nach ob ich auf dem letzten Stand bin.

    Was ich nicht weiss ist, ob sich in den letzten Monaten bezüglich der Abrechenbarkeit der Leistungen etwas geändert hat.

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7767

    Was du geschrieben hast stimmt ja, ich wollte nur verhindern, dass Sunrise dich falsch versteht und doch einknickt und zahlt.

    Halt uns bitte mal auf dem Laufenden.

    :D, Julia

    sunrise
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 9

    Hallo an alle,
    also: ich habe nicht bezahlt.
    Die Rechnung habe ich jetzt mit einem Brief an die KV geschickt. Und jetzt warte ich erstmal ab, was die antworten.
    Ich halte euch auf dem Laufenden.
    An „langeselend“, die beiden Artikeln würden mich interessieren, Kannst du diese mir zuschicken? DANKE
    Euch allen ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    sunrise

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28681

    Liebe Sunrise,

    sehr gut, dass Du nicht bezahlt hast. Habe inzwischen auch noch weitere Erkundigungen eingeholt. Wie wir schon angenommen hatten, ist so ein Vorgehen absolut unzulässig!

    Es ist ein Verstoß gegen die Berufsordnung für Ärzte, den Du an die Ärztekammer und die Regierung von Oberbayern melden kannst. Aber nun liegt die Sache ja erstmal bei der KV, die sich sicher darum kümmern werden.

    Bin gespannt, wie das alles weitergeht, aber diesen Arzt werden wir im Auge behalten.

    Liebe Grüße
    Bettina

    sunrise
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 9

    Hallo ihr Lieben,

    jetzt wollte ich euch Bescheid geben was mit meiner extra Rechnung für die Botox-Behandlung geworden ist:
    Ich war ja im Dezember als Kassenpatientin in München ambulant zur Botox-Behandlung und der Arzt hat mir dann eine Privatrechnung zugeschickt über die Behandlungskosten in Höhe von 200 Euro.
    Da die Krankenkasse im Nachhinein nicht bereit war, die Kosten zu begleichen, wandte ich mich an die Kassenärztliche Vereinigung.
    Die haben sich dann super darum gekümmert. Sie haben den Arzt darauf hingewiesen, dass es ein Vertragsverstoß ist und er nicht die Behandlung privat abrechnen kann wenn er denn schon das Medikament auf Kassenrezept verordnet hat. Da der Arzt nun von der KV ermahnt wurde, hat er die Rechnung zurück genommen. War aber total sauer! Und hat sich nochmals bei der KV beschwert, dass die Behandlung so aufwendig ist und es keine ausreichende adäquate Abrechnungsposition dafür gibt. Aber das ist ja nicht mein Problem.
    Mein Problem ist nun, dass ich mir einen neuen Arzt suchen muss und diese Ärzte alle ca. 200 km von mir entfernt sind.
    Liebe Grüße aus Franken,
    Sunrise

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28681

    Liebe Sunrise,

    es freut mich, dass die Sache gut für Dich ausgegangen ist und dem Arzt ganz deutlich gemacht wurde, dass er falsch gehandelt hatte.

    Schau mal in die Liste der Netzpartner der Schmerzklinik (Sidebox rechts), vielleicht findest Du einen Arzt, der etwas näher ist. Wenn nicht, ist es besser, weiter entfernt einen Arzt zu haben, als einen, dem man nicht mehr vertrauen kann. Meiner ist fast 1000 km entfernt. 😉 Nach dem Ersttermin kann man viel per Telefon oder Mail erledigen.

    Liebe Grüße
    Bettina

    sunrise
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 9

    Liebe Bettina,

    Danke für den Tipp. Habe auch gleich mal nachgesehen. Doch leider sind die Neurologen, die Botox machen, mindestens 200 km von mir entfernt. Ich versuche nun, dass ich im August wieder nach Kiel in die Schmerzklinik kann. Denn es muss sowieso geklärt werden, ob Botox weiterhin bei mir Sinn macht, denn nach zwei Behandlungen merke ich keine nennenswerte Verbesserung…..
    Liebe Grüße,
    Sunrise

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28681

    Liebe Sunrise,

    dann solltest Du wirklich erst mal abklären, ob eine weitere Behandlung mit Botox für Dich Sinn macht. Tut mir leid, dass Du keine Verbesserung feststellen konntest.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Reggae
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 16