Du bist Migräniker, wenn …

Ansicht von 30 Beiträgen - 361 bis 390 (von insgesamt 435)
  • Autor
    Beiträge
  • Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7456

    … du mitten in der Nacht aufstehst, um dringend für Energienachschub für deinen Kopf zu sorgen, indem du ein paar, in diesem Fall schnelle!, Kohlenhydrate, ein wenig Koffein und eine Ladung Magnesium-Citrat einwirfst. Das alles in der Hoffnung, die Migräneattacke noch abzuwenden.

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7456

    ….. an der Breite deiner Türen merkst, dass eine Attacke im Anmarsch ist, weil der Durchgang plötzlich deutlich schmaler zu sein scheint und du ständig aneckst.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monate von  Julia.
    Laura8
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 33

    …du jetzt fast die ganze Gruppe durchgelesen hast und dich in erstaunlich vieles bekannt vorkommt.

    …du schon mal eine Woche nach einer spanisch Klausur von deinem Lieblingsdozenten besorgt um ein Gespräch gebeten wurdest und ernsthaft gefragt wurdest, ob du Drogen genommen hättest, da du in der Klausur nicht nur entscheidende Wörter ganz weggelassen, sondern auch sämtliche Buchstaben verdreht hattest. (Zum Glück schon ein paar Jährchen her, damals dachte ich noch, eine Migräneattacke müsste mit ner Ibuprofen verschwinden und ich müsste „nur mit Kopfschmerzen“ doch in der Lage sein eine ordentliche Klausur zu schreiben)

    …seit dem Triptane und eine Sonnenbrille die wichtigsten Utensilien sind, die du während einer Klausur auf dem Tisch hast.

    Kes
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1

    …wenn du feststellst, dass du mit einer 100ml Flasche Chinaöl wesentlich günstiger kommst, als mit ein 10 ml Flasche

    …wenn du dir unbewusst oder bewusst Chinaöl ins Auge reibst und den Gegenschmerz als Erleichterung empfindest

    …wenn du während eines Migräneanfalls gedanklich zum Fenster gehst, es öffnest und rausspringst/ es aber nie machen würdest, weil du keine Kraft zum aufstehen hast

    … wenn du vor der Tür zu deiner Arbeit dich in eine Tüte übergeben musst und dich deine Vorgesetze freundlich darauf hinweist, dass deine Tüte undicht ist und du es doch bitte gleich aufwischen sollst

    Louise
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 169

    … wenn Du Dich nach so vielen Jahren kaum noch erinnern kannst, wie Rotwein schmeckt

    … wenn Du bei einer Flugreise die überlebenswichtigen Medi`s immer im Handgepäck hast und das allerallerwichtigste zur Sicherheit auch noch mal im Rucksack (oder Handtasche).

    … wenn Du freiwillig nur noch Schuhe mit ganz flachen Absätzen trägst. Damit kann man so schön weich aufsetzen und es rappelt nicht mehr bis zum Hirn durch.

    … wenn Du schon X-Mal Deine Ernährung optimiert hast (Aktuell: Nur noch Vollkornprodukte statt Weißmehl…) und hoffst, dass es das jetzt bringt.

    … und wenn Sich Deine Angehörigen über solches Ausprobieren schon nicht mehr wundern

    Hallo an Alle – Es ist schön, hier mal wieder rein zu schauen! Habe mich eben fast schlapp gelacht.

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7456

    Liebe Carmen,

    hier findest du wahrscheinlich noch bisher ungeahnte Seiten auch deiner Migräne.
    Viel Spaß beim Lesen,
    Julia

    Morgenröte
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 9

    Echt super, dieser Faden – hab mich sooo oft wiedererkannt! ??
    Und selbst als Anfänger kann ich hier was beitragen:

    …wenn Du hoffst, dass ALLE in deiner Familie daran denken, an Weihnachten einfarbige Oberteile zu tragen, weil die Gestreiften und Gemusterten sofort anfangen zu flimmern.

    …Du nicht geschockt auf die Nachricht reagierst, dass sich ein Mann vor Schmerzen mit der Pistole ins Auge geschossen hat – sondern überlegst, ob das eine Option sein könnte.

    …Du bei Amazon den besten Lärmschutzkopfhörer bestellst, den du finden kannst, weil selbst der extraleise Staubsauger zu laut ist.

    …Dein Onkel sofort den großen Flatscreen ausschaltet, wenn Du ihn besuchst, und Du ihn denn bitten musst, auch den Stecker zu ziehen, weil dich das Piepen des ausgeschalteten Geräts nervt.

    …Dein Partner beim Betreten des Restaurants sagt: „Ich setz mich hierher – hab schon gesehen, dass dahinten die Weihnachtsbeleuchtung blinkt.“ ?

    heika
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 5622

    … wenn du dir im Vorweihnachtstrubel beim Betreten eines großen Kaufhauses Ohropax in die Ohren stopfst und

    … wenn du beim Verlassen dieses Kaufhauses das Ohropax drinnen lässt und du trotzdem noch mehr Geräusche hörst als deinem Kopf lieb ist.

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7456

    … wenn es dir guttut, eine ganz liebe Freundin zu haben, die auch Migräne hat ☺!

    Amei
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 28

    … du immer auch einen Plan B,C, und D hast.

    … dich selbst das Schnurren deiner Katze nervt.

    … nur dein Mann deine SMS entziffern kann.

    … du beim Zahnarzt 3 Termine für eine Füllung bekommst, damit du hoffentlich einen wahrnehmen kannst. (Mein Zahnarzt ist so nett.)

    … wenn du dich mit deinem Mann auf das Fernsehprogramm einigst und es wird Snooker geschaut. (Ruhig, keine unnötigen Emotionen/Stress.)

    … du immer wieder Überraschungen erlebst, dass Dinge, die du als ganz normal empfindest, für Menschen ohne Migräne alles andere als normal sind.

    … dein Gehirn zu allem ungefragt seine Kommentare dazugibt.

    Dieses Forum ist herrlich. ???

    Amei
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 28

    Um meinen Katzen nicht Unrecht zu tun:
    Ich finde ihr Schnurren nur dann nicht schön, wenn eine Attacke sich ankündigt oder läuft. ?

    Sini05
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 55

    … du den Gärtner erwürgen könntest, der genau in dem Moment anfängt Rasen zu mähen, wenn du dich mit einer Migräneattacke ins Bett gelegt hast und einfach nur deine Ruhe haben möchtest.

    … du morgens mit angehaltener Luft durch’s Treppenhaus läufst, weil eine deiner Nachbarinnen wiedermal eine Parfümwolke durch’s ganze Treppenhaus gezogen hat.

    … du nachts im Tunnel eine Sonnenbrille brauchst, weil es im Tunnel blendend hell ist.

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7456

    … wenn du plötzlich und ohne jeden erkennbaren Grund anfängst, pausenlos und nicht stoppbar zu gähnen.

    biko
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 189

    …..du beim Anziehen deiner Jacke ,dir EIN Haar im Reißverschluss einklemmst und du da das Gefühl hast ,jemand zieht an ALLEN Haaren……

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7456

    … wenn du durch einfaches Berühren deiner Kopfhaut ganz eindeutig feststellen kannst, ob die Migräne trotz guter Triptanwirkung noch läuft.

    Anakin
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 33

    …wenn du plötzlich auf Krawall gebürstet bist

    Indie
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 153

    … wenn du dir überlegst, ob es deine Triptanbilanz erlaubt an Silvester erst nach zwölf ins Bett zu gehen.

    Don Jan
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 64

    … wenn Du schon am dritten Advent überlegst, wie Du Deiner Frau beibringst, dass Du an Silvester lieber Deine Ruhe haben willst, als Freude einzuladen

    Elfe
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 66

    …du das tiefe Brummen und den Gestank von Bussen und Lastwägen nicht aushalten kannst.

    … dich dein Mann als „Schlafterrorist“ bezeichnet, weil du immer spätestens 22:30 Uhr im Bett sein musst.

    …die „Rote Liste“ (Arzneimittelbuch) auswendig kannst.

    …immer wieder Urlaube stornieren musst.

    augenstern
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 57

    …..du überlegst, dich beim DWD in Offenbach zu bewerben als „Wetterfrosch“ da du das Wetter schon im
    Voraus vorhersagen kannst auch ohne Wetterkarte und technische Hilfsmittel.

    …..du träumst, du bist in einer Werkstatt und jemand hämmert entsetzlich laut und du flüchtest
    enstetzt nach draußen.(War das ein Klartraum?) Du wachst auf und merkst, dass du einen …..Migräneanfall hast, denn das Hämmern war das Pochen der Migräne und greifst mit letzter Hoffnung
    zum Triptan.

    Anonym
    Beitragsanzahl: 4

    … wenn du deine Windschutzscheibe penibel sauber hältst und auch kleine Verschmutzungen mit Glasreiniger ansprühst und wegwischst wenn du anhältst.

    … wenn du zum Zahnarzt musst und du mehr Angst hast während der Behandlung Migräne zu bekommen, als vor der Behandlung selbst.

    … wenn du nach einem MRT unendlich erleichtert bist, dies ohne anschließende Migräne überstanden zu haben.

    … wenn du mehr als 10 Entspannungstechniken und die dazu gehörigen Übungen kennst.

    .. wenn du weisst, was Kohlenhydratspeicher sind.

    Anonym
    Beitragsanzahl: 4

    … du auf die Waage steigst und 20 Kilo mehr wiegst, als vor Einnahme der Prophylaxe.

    … du beim Arzt zaghaft fragst, ob du von der neuen Prophylaxe eventuell zunimmst und die der Arzt antwortet:
    „Dann müssen sie eben Sport machen.“
    und du weißt, dass das nicht die Lösung ist

    … du soooooo müde von deiner Prophylaxe bist, dass du immer nur gähnst.

    … du Topiramat nimmst, was Leckeres kochst und nach einer Gabel papp satt bist.

    … du im Supermarkt stehst und nicht weißt, was du essen sollst, weil du Hunger auf ALLES hast. süß, salzig, Warm , Kalt, Fisch, Fleisch , etc.

    … du schon Mal gedacht hast: „Schläfert mich ein“ oder „Erschießt mich.“

    … du einen Schluck Wasser trinkst und du weißt, dass dieser gleich wieder rauskommst.

    .. du ein Gummibärchen ißt, damit du dich besser übergeben kannst und das Übergeben besser „schmeckt“.

    Anonym
    Beitragsanzahl: 4

    …du schon in Migränegruppen gesessenen hast und jemand erwähnte, dass er nach überstandener Attacke am liebsten Pommes mit Majo ißt und alle eifrig zustimmen und nicken.

    … du einfach nicht mehr die Nebenwirkungen im Beipackzettel liest.

    … du in die Verwaltung gebeten wirst, um deinen Urlaubsantrag zu korrigieren, weil die eingetragenen Daten keinen Sinn ergeben.

    … du blaue Flecken hast und keine Idee woher.

    Indie
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 153

    …wenn du keine Flugreisen mehr buchst.

    franci
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 22

    …wenn in einer schlimmen Attacke deine Triptane leer sind und Panik bekommst und es dir dann wie ein Stein vom Herzen fällt wenn du dann doch in irgendeiner Tasche noch eine Triptantablette oder Nasenspray findest. 🙂

    Collien2019
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 29

    . . . wenn die Migräne nachts kommt, dein Gehirn das Thema im Traum aufgreift und du träumst, wie du den Chef anrufst und dich krankmeldest. (hab ich mindestens 1 Mal im Monat)

    . . . wenn man auch nach Jahren immer noch nicht das perfekte Haarband gefunden hat, welches weder zu stramm, noch zu locker sitzt und kein Ziepen verursacht. Denn jedes Ziepen zieht direkt an der Hirnhaut.

    . . . wenn du dir extra einen Roller gekauft hast, um zur Arbeit zu kommen. Fahrrad geht nicht, führt morgens immer zu Kopfschmerzen. Busfahren: selbst wenig Warten an der Haltestelle bedeutet Stress weil Zwangssituation. Dann Einsteigen – zu eng, zu viele Leute, zu viel Geschnatter, zu viele Gerüche

    Feydriva
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo zusammen, ich bin noch neu in der Gruppe, habe aber schon alle 13 Seiten durchgelesen :)!
    Natürlich finde ich mich auch bei den meisten Beiträgen wieder und musste zum Teil herzhaft lachen. Euer Galgenhumor ist erfrischend und ich weiß jetzt, dass es völlig ok ist, wenn mein Mann alleine in den Media Markt oder Saturn gehen muss :))!
    Zu den vielen Beiträgen kann ich noch hinzufügen:

    …wenn du ganz traurig bist, dass du deine schönen Schultertaschen nicht mehr benutzen kannst und stattdessen nur noch Rucksäcke trägst, damit der Druck gleichmäßig verteilt ist.

    …wenn du im Januar im Nieselregen im Auto an der Ampel warten musst und du mit einer Hand deine Augen abschirmst, da auf der anderen Seite eine Baustellenlampe flackernde Lichtblitze aussendet.

    …wenn dir an so manchen Orten nichts anderes übrig bleibt, als auf Mundatmung überzugehen.

    …wenn du dich trotz Migräne mit deiner besten Migräniker-Freundin zum Kaffee triffst, weil ihr euch echt verdammt lange schon nicht mehr gesehen habt, und es völlig ok ist, dass beide, zugedröhnt mit Triptanen, im Gespräch mit Wortfindungsstörungen ständig den Faden verlieren.

    …wenn du deinem Mann permanent sagen musst, er bräuchte nicht so zu brüllen, du hättest sehr gute Ohren.

    …wenn du nur noch ganz selten deine Lieblings-Sanita-Holzclogstiefel anziehen kannst, da die null gedämmt sind und dir das Klappern auf der Straße zu doll in den Kopf hämmert.

    LG, und noch einen schönen, schmerzfreien Sonntag!

    Flummi
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 194

    Hallo Feydriva

    Mir ging es beim Durchlesen dieser Gruppe genauso. Zudem hellt es eine Stimmung immer gut auf.

    Aus aktuellem Anlass kann ich auch noch etwas beitragen. Musste mir gerade den Sumatriptan Pen spritzen und bin jetzt wieder etwas koordinierter.

    – wenn du auf die Toilette möchtest und dich im Büro deines Mannes fragst, was du gerade wolltest.

    – wenn du bei einem Husten von deinem Mann eine Explosion im Kopf spürst.

    Heute hat meine Tochter Geburtstag, schaun wir mal wie es dort läuft.

    Gruß Flummi

    Katrin
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 528

    Liebe Feydriva, liebe Flummi,

    …wenn du ganz traurig bist, dass du deine schönen Schultertaschen nicht mehr benutzen kannst und stattdessen nur noch Rucksäcke trägst, damit der Druck gleichmäßig verteilt ist.

    Ich habe auch eine Schulterhandtasche, die ich selten trage. Und wenn, dann einfach am gekürzten Gurt in der Hand – und mit möglichst wenig drin ?! Vielleicht kannst du so Abwechslung in deinen Rucksack-Alltag bringen.

    – wenn du bei einem Husten von deinem Mann eine Explosion im Kopf spürst.

    Es ist das erste Mal, dass jemand den Husten seines Mannes genauso empfindet wie ich den des meinen!!! Mit dem Ausschnauben ist es genauso! Aber jetzt fühle ich mich nicht mehr allein ???!!!

    Euch beiden und allen einen guten Sonntag!
    Katrin

    Viva la Vida! ?

    Collien2019
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 29

    Guten Morgen,
    es ist echt erstaunlich, in wie vielen Beiträgen ich mich hier wiederfinde.
    Ich dachte immer, ich spinne, weil ich manche Taschen und Schuhe nicht mehr trage, weil
    ich das Gefühl habe, es hämmert oder zieht direkt zum Kopf.
    Und wenn man gesunden Menschen davon erzählt, wird man auch so angeguckt, als wenn
    man leicht gaga ist.

    Und was das Gehör angeht – ich habe tatsächlich das Gefühl, dass das immer besser wird.
    Immer mehr Dinge sind mir zu laut. Zum Beispiel mein Kollege, der in einem Affenzahn
    Seiten umblättert. Ich krieg jedes Mal die Krise dabei. Was soll das? Es wird dadurch nicht
    besser oder sorgfältiger. Es nervt nur. Er blättert, als werden wir akkordmäßig für die
    Seiten bezahlt.
    Mit einem gut ausgestatteten Nervenkostüm, was ich aber grad nicht habe, kann ich das
    besser ertragen, aber stören tut`s mich immer.
    Aber ich kann ihm ja nicht sagen, er solls leiser machen. Da komm ich doch nun wirklich
    albern rüber . . .
    Ich habe aber auch Sorge, wenn ich mir Ohropax reinstopfe, wird das Gehör noch sensibler.

    Ich wünsch mir ein Antihörgerät.

Ansicht von 30 Beiträgen - 361 bis 390 (von insgesamt 435)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.