D A N K E !

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28347

    Ihr Lieben,

    ich möchte mich heute bei so vielen bedanken, dass ich kaum weiß, wo ich anfangen soll. Nun ja, dann starte ich einfach beim „Chef“. 🙂

    Lieber Herr Professor Göbel, ich muss mich in jedem Jahr wiederholen, aber dafür kann ich nix. 😉 Das Treffen ist in jedem Jahr so ein unglaubliches Highlight und so ein schönes Erlebnis, dass wir alle wie berauscht sind, wenn die letzten Headbookler die Heimreise angetreten haben.

    So auch jetzt, die letzten Teilnehmer sind verabschiedet und ich kann ein erstes Resümee ziehen. Ihr Großzügigkeit ist wie immer mit Worten gar nicht zu beschreiben. Zusätzlich nehmen Sie sich die Zeit, unzählige Fragen der Teilnehmer zu beantworten, halten Vorträge und sind auch bei gemeinsamen Mahlzeiten mit Freude dabei. Was würden wir nur ohne Sie und ihr Engagement machen? Es gäbe Headbook nicht und auch nicht die Möglichkeit, sich als Betroffener auszutauschen und Informationen einzuholen. Und es gäbe diese Treffen nicht, die uns inzwischen unendlich wichtig geworden sind.

    Ganz herzlichen Dank für all dies, Ihr Wissen, das uns immer wieder verblüfft, Ihre Herzlichkeit und Großzügigkeit und dass wir immer das Gefühl haben, Sie freuen sich ganz genau so wie wir auf und über jedes neue Treffen.

    Ihr lieben schon bekannten Teilnehmer und Ihr lieben Neuteilnehmer: Ich war wieder überwältigt, wie nahe wir uns sind, obwohl wir uns kaum mal sehen, oder sogar ganz neu kennengelernt hatten. Es ist sofort eine Vertrautheit da, die man sich eigentlich gar nicht erklären kann. Die Gesprächsthemen hatten nur ganz am Rande mit Migräne zu tun, sonst hatten wir Stunden durchgeschnattert, was uns in den Sinn kam. Danke, dass Ihr alle da wart und danke für all die Gespräche und den schönen, interessanten Austausch. Ich vermisse Euch jetzt schon und freue mich, hoffentlich die meisten von Euch im nächsten Jahr wiederzusehen. Und wieder viele Neue, die sich vielleicht auch trauen werden. 🙂

    Der Präsentkorb war wieder wie Weihnachten und Ostern zusammen! Jedes einzelne liebevoll ausgesuchte Präsent hatte mich unendlich gerührt und einfach nur dankbar gemacht, Euch alle zu kennen und immer wieder treffen zu dürfen. Ganz lieben Dank, Ihr habt mir so eine große Freude gemacht – Ihr seid die Besten!

    Unser neues Gruppenavatar ist das Geschenk für Prof. Göbel. Ein Bild, das von allen Teilnehmern gemeinsam gemalt wurde. Jeder hatte sich ein Eckchen gesucht und spontan etwas gemalt. So farbenfroh und fröhlich, wie es dann vollendet wurde, spiegelte es unsere Stimmung perfekt wieder. 🙂

    Liebe Johanna, was Du für uns gemacht hast, war ja wohl die allergrößte Überrschung! 😀 Wie ich und wir alle Dir danken sollen, weiß ich gar nicht, da bin ich einfach sprachlos. Die Überraschung ist Dir mehr als gelungen, wir sind die zwei Tage nur mit Deinen so wunderschön gestalteten Namensschildchen rumgelaufen. So schön waren die Schildchen:

    cgdi7wl0yiy2mnjcy.jpg

    Zusätzlich gabs noch „Piggy-Naschereien, die ganz entzückend aussahen.

    Jetzt muss ich mal alles ein wenig sacken lassen. 😉 Fotos kommen demnächst noch, wenn wieder ein bisschen Zeit da ist. 🙂

    Erstmal allen ein gutes, staufreies Ankommen zu Hause und habt alle einen Tag. Alle, die nicht kommen konnten, wurden schmerzlich vermisst. Gerade auch diejenigen, die kurzfristig wegen anderer gesundheitlicher Probleme absagen mussten. Gute und schnelle Besserung!

    Liebe Grüße
    Bettina

    alchemilla
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3997

    G E N A U ! ! ! !
    und es war WIEDER so: wir haben uns am Freitag Abend zum Essen zusammengefunden und uns so vertraut erzählt, als kennten wir uns seit JAHREN.
    Und doch war es auch einmalig und eben NIChT so wie „schon mal dagewesen“.
    Es war ein Erlebnis!
    Und es tut mir Leid, dass ich mich von einigen gar nicht verabschiedet habe, aber gestern Abend war ich auf einmal sooo knülle ! ! !
    Ich glaube, ich habe ungefähr 6 Millionen Wörter in meinem Kopf mit nach Hause gebracht und sie sind noch sehr ungeordnet, unverarbeitet und durcheinander.
    Da zehre ich noch lange von!
    Vielen Dank euch allen, dass wir uns das so schön gemacht haben!
    Und vielen Dank an Bettina für die super-Organisation und
    vielen Dank an Professor Göbel für die vielen Gaben für den Leib und für den Geist ♥ und fürs Dabeisein.

    alchemilla
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3997

    na? neugierig gemacht?
    Der nächste Termin wird wohl bald angesetzt . . .

    Ullibeere
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 127

    Ich möchte mich auch bedanken, es war so schön.
    Ich habe wieder neuen Mut bekommen, die Gespräche und lieben Worte haben mir sehr geholfen.
    Ullibeere die Heimwehtante wird es schon schaffen 🙂
    Sonst heule ich mich jeden Tag bei Euch aus. Aber erst einmal muss ich die Reha, ja antreten. 😉
    Was ich auch sehr schön fand, ich hab mich so gefühlt, als ob ich Euch schon ewig kenne.
    Es ging auch nicht nur um Migräne, wir hatten so viel Spass.
    Ich freue mich schon auf das nächste Treffen.
    Ganz liebe Grüsse Ullibeere 🙂

    hessin
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 135

    hallo Ihr Lieben,
    ja,es war wirklich toll.
    DANKE an Bettina und Prof. Göbel, Julia, Sternchen, Johanna.
    Es war wunderbar, einige Headbooker in real kennen zu lernen und sich auszutauschen.
    🙂 Hessin 🙂

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    .. Gott sei dank habe ich nicht den Hang neidisch zu sein, sonst wäre es jetzt gaaaanz schwer. 😉 Ich freue mich sehr für euch, daß ihr so eine tolle Zeit hattet! 🙂

    Das Gruppenatavar finde ich wunderschön! 🙂

    Gute Verarbeitung von all dem Guten! 😉 🙂

    Liebe Grüße
    Ulrike

    Gudrun
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 194

    Hallo Ihr Lieben,
    was für eine wunderbare Zeit wir miteinander hatten!!!! Ich danke allen für die guten und oft sehr persönlichen Gespräche, den Trost, den Spaß und das viele Lachen. Ich kann mich nicht erinnern wann ich in so kurzer Zeit soviel gelacht habe und das alles trotz der Migräne und der Kopfschmerzen, die natürlich auch an solchen Tagen im Hintergrund lauern. Vielleicht ist der Genuss solcher Tage aber genau deswegen so hoch.
    Für diese unbeschwerte Zeit ist immer eine gute Organisation notwendig und so gilt mein Dank natürlich Dir liebe Bettina und Euch Julia und Sternchen.
    Die Namensschilder waren Klasse Johanna. Danke!!!
    Nicht zuletzt ist aber Prof. Göbel mit seiner Präsenz und seinem Fachwissen ein unverzichtbarer und elementarer Bestandteil dieser Treffen. Danke dafür und für die Großzügigkeit, die bei den Teilnehmern immer wieder auf erstaunen trifft.
    Ich glaube, wir alle wissen Ihren Einsatz neben der vielen Arbeit sehr zu schätzen. Danke!!!

    Sollte ich gestern Abend im Abschiedsstress jemanden vergessen haben, so bitte ich um Verzeihung und zumindest bei Dir Elke glaube ich, dass ich Dich leider nicht mehr zufassen bekommen habe, oder? Aber vielleicht sehen wir uns einmal in der Heimat unserer Eltern.

    Kommt alle gut zu Hause an und habt hoffentlich eine schmerzfreie oder schmerzarme Zeit. Bis zum nächsten Jahr!!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Gudrun

    Taliesin
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 56

    Oh ja, es war sooo toll!

    Ich glaube, ich mach‘ mir einen Kalender zum Rückwärtszählen, damit ich bis nächstes Jahr nicht so herumhibbeln muss smiley_emoticons_jumpgrin.gif

    Herr Prof. Göbel, Bettina und alle Anderen, die an der Organisation dieses schönen Treffens beteiligt waren: smiley_emoticons_danke_ATDE.gif

    Da mein Heiner und ich am Samstag schon vor dem Abendessen im Baltic Bay nach Hause gefahren sind, konnten auch wir uns leider nicht von Allen verabschieden. Das muss doch unbedingt nachgeholt werden, also fühle sich bitte Jede/r nachträglich zum Abschied liebevoll gedrückt smiley_emoticons_hug.gif

    Kommt Alle gut und gesund nach Hause, ich hoffe, wir sehen uns spätestens im nächsten Jahr wieder.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7623

    So, auch ich bin wieder zuhause und völlig glücklich, aber platt;).
    Darum nur ganz kurz eine erste“Stellungnahme“:

    Auch ich kann nix dafür, dass mir schon wieder pausenlos das Wort DANKE durch den Kopf geht.
    Ich fang aber mal anders rum an ( sorry Herr Prof. Göbel ;)):

    Liebe Bettina, ich möchte dir für ein weiteres wunderbares Jahr mit Headbook, das ja die Voraussetzung für diese Glückstreffen ist, ganz doll danken. Du bist die Beste 😀 😀 😀 und unser Headbook Spitze durch deine enorme Leistung.

    Und jetzt Sie, lieber Herr Prof. Göbel, auch Ihnen möchte ich immer nur danken, danken, danken für all Das, was Sie für uns tun. Im Headbook, in Ihrer Klinik und als Mensch, der einfach Großes leistet.

    Und Ihr LIeben „Mitfeierer/Innen, es war einfach unheimlich schön mit euch. Danke, das ich euch kennenlernen durfte. Danke für die tollen Gespräche und das Vertrauen untereinander.

    Ach, ich hör jetzt lieber mal schnell auf, sonst werd ich noch rührseelig 😉 und schließ mich darum den Ausführungen von Bettina an. 😉

    Ganz liebe Grüße und jaaa, bis zum nächsten Jahr
    Julia

    petzi
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1