Über Weihnachten nach Kiel ?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • myfreedom
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 113

    Hallo zusammen,

    ich habe letzte Woche meine Unterlagen nach Kiel geschickt und laut Info der Klinik wird es mit einem Termin wohl bis zum Frühjahr dauern. Alternativ könnte ich mich auf eine Warteliste setzen lassen, um evtl. über Weihnachten aufgenommen zu werden. Ich würde das auch grundsätzlich machen, frage mich aber, inwieweit das Programm dort weiter läuft und ich auch den gleichen Nutzen aus einem Aufenthalt ziehen kann wie an „normalen“ Tagen. Am Wichtigsten ist mir eine Medikamentenpause und eine Neueinstellung der Prophylaxe, da ich schon seit einiger Zeit im MÜK hänge und alleine zu Hause keine Medikamentenpause schaffe (habe ich schon mehrfach versucht, auch mit Prednisolon klappt es nicht).

    War jemand von Euch schon über Weihnachten in der Klinik und kann über seine Erfahrungen berichten?

    Vielen Dank und ein schönes schmerzfreies Wochenende Euch allen,
    Michaela

    • Dieses Thema wurde geändert vor 8 Monate, 4 Wochen von  myfreedom.
    alchemilla
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3975

    Hallo, Michaela,
    vor kurzem wurde deine Frage hier schon einmal beantwortet.
    Schau mal auf dieser Seite:
    https://headbook.me/groups/mein-persoenlicher-migraeneverlauf/forum/topic/chroninchen-stellt-sich-vor/page/2/#post-148338

    LG
    alchemilla

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7456

    Hallo, liebe Michaela,

    wenn du es einrichten kannst, über Weihnachten in die Klinik zu gehen, solltest du dich anmelden. Bettina hatte kürzlich geschrieben, dass der fast normale Ablauf sehr gut dort geregelt ist, auch über die Feiertage. Und es wird auch in der Klinik Weihnachten und Sylvester gefeiert.??
    Ich selbst kann dir dazu nichts sagen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg,
    Julia

    myfreedom
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 113

    Vielen Dank liebe alchemilla,

    das klingt doch sehr gut und ich werde Montag gleich in der Klinik anrufen, hoffentlich klappt es dann auch.

    Liebe Grüße,
    Michaela

    myfreedom
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 113

    Liebe Julia,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Das Weihnachten-Feiern ist mir gar nicht mal so wichtig ;o), ich glaube, ich wäre dankbar, dem Ganzen etwas zu entgehen und den Abstand und die Ruhe zu genießen.

    Ich hoffe, es klappt dann auch.

    Viele Grüße,
    Michaela

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.