Bedienungsfehler?

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • glückdererde
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 488

    In der rechten Leiste der Browserversion dieses Forums sind Screenshots der Migräne App wie sie sein sollen:
    Alles grüne oder zartgelbe Auswertungen.

    Bei mir sieht das ganz anders aus:
    <a href="http://“ />

    Ich will auch so viele grüne Auswertungen und nicht die hässlichen roten, wie bei mir. Von denen bekomme ich Kopfschmerzen.

    Was mache ich falsch? Wie kann ich das ändern.

    Vielen Dank
    glückdererde

    Rückenwind
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 105

    Liebes Glück der Erde,
    vielleicht kannst du die Farben verändern, damit es hübscher wird 😉
    LG von einer komplett smartphonefreien Rückenwind

    Johanna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2850

    …Du könntest an deiner Akutmedikation arbeiten, die ist bei mir gelb-orange…

    Anna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 479

    Ich glaube zwar nicht, dass dich das tröstet, aber bei mir ist auch das meiste rot.
    Heute morgen war die Anzahl der Migränetage in den letzten 30 Tagen gelb, jetzt ist auch die wieder rot. 🙁

    LG Anna

    Tanni
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2055

    Wie wäre es mit ein wenig Farbenlehre?

    Rot steht für Energie, Liebe, Feuer und Kraft. Es soll dir also die Energie geben, die benötigt wird, um aus diesen Zahlen das Beste zu machen…
    Orange steht für Kraft, Stärke, Aktivität und Lebensfreude. Wenn du also erstmal im Orangefarbenen Bereich angekommen bist, kommt auch die Lebensfreude wieder mit hervor und macht dich aktiver, um in den gelben Bereich zu gelangen…
    Gelb steht für Sonne, Licht, Wachheit und Kreativität. Du wirst also kreative Wege entwickeln, um dich bis ins Grüne vorzukämpfen…
    Grün ist die Farbe der Regeneration, Ausdauer, Toleranz und Zufriedenheit. Muss man da wirklich noch mehr kommentieren?

    Und das wichtigste: Der Hintergrund! Blau wirkt beruhigend und entspannend und hilft dabei, Stress und Hektik abzubauen. Egal welche Farbe du in diesen kleinen Kreisen siehst: Konzentriere dich auf das Blau, dann ist alles andere erstmal gleichgültig! Es sei denn, du benötigst gerade dringend Energie, dann kann ich dir Rot und Orange empfehlen 🙂

    Ich kann sehr gut verstehen, dass du lieber grün willst – bei mir ist links und unten alles rot – aber ich sehe es als Erfolg: In den letzten 30 Tagen hab ich 30 Kopfschmerztage eingetragen! Mehr geht nicht, also hab ich das Ziel zur Vollständigkeit erreicht 😀 Auch wenn ich mir vielleicht besser ein anderes Ziel setzen sollte 😉 Nur ab und an ist es leichter, sich sein Ziel so zu wählen, dass man es auch sicher erreichen kann, das beugt schlechter Laune vor 😉

    Ich wünsche dir bald mal ein bisschen mehr Grün in deinem Kalender 🙂 Und wenn das nicht klappt, kann ich nur empfehlen, das Smartphone aus der Hand zu legen und raus in die Natur zu gehen! Das Gras ist schon wieder so wunderbar herrlich Frühlingsgrün, das sorgt automatisch für eine bessere Stimmung!

    glückdererde
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 488

    Vielen Dank für die freundlichen und produktiven Antworten.

    Ihr meint also das ist kein Bedienungsfehler sonder ein Einstellungsfehler (innerlich)?

    Dann werde ich mich bemühen das Rot, das mir ein Anzeichen für resignatives Pochen im Kopf wurde als Zeichen meiner Liebe zu mir und der Welt und meiner Kraft umzudeuten.

    Mal sehen wie viele Leben ich dafür brauche – aber trotzdem kann ich es ja versuchen.

    Bei kopfschmerzfreier Gelegenheit werde ich auch noch zu meinem Marzipanprophylaxeversuch etwas schreiben.

    Liebevolle und kraftvolle Grüße voller Feuer und Energie

    glückdererde

    heika
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 5620

    Ich häng grad ziemlich in den Seilen, aber dein humorvoller Beitrag, lieber glückdererde, hat mich gerade tatsächlich zum Lachen gebracht. Danke! 🙂

    Anna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 479

    Ich hab mich auch amüsiert und bin sehr gespannt auf die Marzipanprophylaxe. Die könnte mir bestimmt auch gefallen.

    LG Anna

    sternchen
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 4576

    Wie köstlich ist das denn? lieber Glückdererde gleich im doppelten Sinn. 🙂 🙂 🙂 Danke dafür. 🙂 🙂 🙂

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27897

    Lieber Glückdererde,

    alsoooo, zum einen kann man ja schummeln, oder nicht? Und schon wirds schön gelb und sogar grün. 🙂 Dann den Mut zur Lücke kultivieren, was sich auch positiv auswirken könnte.

    Wobei ich sagen muss, dass mir Dein Muster gefällt. Schön kräftiges Rot, in der Mitte oben schön symmetrisch das erfrischende Grün. Passt doch alles. 😉 😀

    Tanni
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2055

    Mir kam eben eine Idee:
    Neben der Migräne-App betreibe ich auf meinem Handy auch eine Lauf-App, die mein Lauftraining aufzeichnet. Diese App benutze ich ganz ehrlich sehr viel lieber, als die um meinen Kopfschmerz einzutragen – und weshalb? Ganz einfach: Egal ob Strecke, Tempo oder Anzahl der Läufe – die Statistik wertet meine Aktivitäten positiv – mehr Läufe=Grün – mehr Strecke=ein glückliches Smiley – mehr Tempo=ein fröhlicher Läufer. Da macht es Freude, mehr einzutragen 😀

    Vielleicht sollte der Kopfschmerzkalender mal mit umgekehrter Psychologie arbeiten? 😉 Oder motivierende Auswertungen hinzufügen – anstatt „Du läufst derzeit schneller“ halt „Deine Medikamente wirken besser“…

    Lieber Glückdererde, ich danke dir einfach mal herzlich, dass du einen auf solch fröhliche Gedanken bringst und wünsche dir eine gute (innere) Einstellung, egal ob mit oder ohne Marzipan 😉

    Rückenwind
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 105

    Liebe Tanni,
    etwas vollständig zu haben ist wirklich eine schöne Sache, auch ist so ein geschlossener Kreis doch fraglos viel harmonischer als so ein unvollständiger offener.

    Aber ja, ein paar motivierende Anzeigen in der App wären bestimmt hilfreich.
    Vielleicht ließe sich noch ein Humormodus einbauen? Eine Headbook-Special-Edition?

    LG, Rückenwind

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.