Kühler Urlaubstip?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • glückdererde
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 486

    Hallo,

    hat jemand von den Norddeutschen hier einen Tip für einen möglichst kühlen Urlaubsort, möglichst nicht über 25°, im Juli/August.

    Da sich eine neurologische Notaufnahme in erreichbarer Entfernung finden sollte fallen Grönland, Island und Kamchatka aus.

    Gerne konkreter Ort und eventuell sogar Hotel und auch als PM an mich, damit hier keine Werbung öffentlich in der Liste gemacht wird.

    Vielen Dank

    glückdererde

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27785

    Ganz einfach – komm zum Forentreffen. 😀 Da hast Du alles vereint, besser gehts doch nicht. 😉

    glückdererde
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 486

    Stimmt, das wäre eine Möglichkeit!

    Wüsste denn trotzdem noch jemand einen nette Urlaubsort für ein paar Tage länger – vielleicht ja vorher oder hinterher?

    Danke

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7419

    Hallo glückdererde,

    an der Schlei in der Nähe von Schleswig ist es sehr schön. Ob es aber dort auch kühl genug ist? Wer kann das nach diesem Frühling sagen.
    Schleswig ist wunderschön und am Wasser gelegen.
    Auch an der Flensburger Förde, der Alte Meierhof, soll sehr schön sein.

    Die oft kühleren Orte, wie besonders die Inseln, liegen leider meist nicht in Neurologie-Nähe. Husum und Friedrichstadt fallen mir noch ein.
    Von den Inseln kommt man in Notfällen schneller per „Luftfracht“ mit dem Heli ins passende Krankenhaus, als auf dem Festland.
    Auch in der Nähe von Lübeck gibt es schöne Ecken.

    Schönen Urlaub,
    Julia

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von  Julia.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.