Sprüche und Gedanken zum Erhalt der Freude am Leben

Ansicht von 18 Beiträgen - 61 bis 78 (von insgesamt 78)
  • Autor
    Beiträge
  • Tanni
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2047

    Ich wünsche euch allen ebenfalls einen guten Rutsch in ein gutes, glückliches, gesundes, wunderbares und fröhliches neues Jahr! 😀

    Ich persönlich mag Feuerwerk sehr gerne! Seid bitte achtsam, wenn ihr mit bunten Lichtern das neue Jahr begrüßt, auf dass ihr alle unversehrt den Jahreswechsel übersteht 😉

    Den heutigen Tag durfte ich weitgehend im Bett verbringen, hab mir auf den letzten Tag noch eine dicke Erkältung eingefangen – egal! Jetzt werde ich mich so langsam fertig machen und bin gespannt, was der Abend alles bereit hält 🙂

    Es ist übrigens amtlich – das Jahr 2013 hatte 365 Kopfschmerztage für mich bereit – das muss man auch erstmal schaffen 😉 Für 2014 habe ich aber den einen oder anderen Tag weniger bestellt 😉

    Trotz meinem Kopf ziehe ich aus 2013 eine positive Bilanz – ich bin besonderen Menschen begegnet, habe neue Freunde gefunden und alte wiedergefunden, habe so viel gelernt und erlebt, das ich nie vergessen werde und dabei auch mich selbst gefunden. Würde ich jeden besonderen wundervollen Moment als kleinen Lichtpunkt sehen, so wären diese zahlreicher als die Sterne!

    Ich wünsche euch, dass ihr mit einem Lächeln auf das Jahr zurückblicken könnt, euch an die schönen Momente erinnert und daraus vielleicht euren eigenen Sternenhimmel bildet.
    Und dann wünsche ich euch für das neue Jahr ebenso besondere Augenblicke, die euch glücklich machen, von innen erwärmen und ein Lächeln auf euer Gesicht zaubern – und dass diese Augenblicke so hell leuchten, dass auch noch die dunklen Momente durch ihren Schein erhellt werden.

    Alles Liebe, Tanni

    sternthaler
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 412

    Euch Allen ein wunderschönes Neues Jahr, vor allem mit wenig Schmerzen, wünscht Euch der Fischkopp.
    Hier wird schon seit ein paar Tagen ,,gefeuerwerkt“, es knallt und böllerd auf der Straße vorm Haus. Katerchen hat sich hinter dem Weihnachtsbaum verbarikadiert und Paulchen, meine Katze, meint im Bett von Frauchen ist der sicherste Platz um das neue Jahr zu begrüßen.

    Liebe Grüße Pamela

    Ute mit Pauline
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 163

    Allen Headbooker ein schönes, schmerzarmes Neues Jahr 2014

    wünscht
    Ute mit Pauline

    Bin auch froh, wenn das Feuerwerk vorbei ist. Pauline wird von zwölf bis ein Uhr fast durchgehend bellen und ist gestresst ohne Ende. Leider kann man dem Hund nicht mitteilen, dass der Krach und das Geflacker harmlos sind. Aber wir werden das auch dieses Mal wieder überstehen.

    Tschüss!

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Habe bis gerade den wunderschönen Sternenhimmel draußen genossen! Kein Lärm, nix, kein Raketchen! 😉

    So verschieden sind die Welten!

    Euch allen von Herzen ein gutes, erkenntnisreiches und so oft wie möglich frohes Jahr 2014! 🙂

    Eure Ulrike

    heika
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 5604

    Was für eine Ehre, hier im Headbook als Erste im neuen Jahr schreiben zu dürfen! 😉

    Ich wünsche allen ein richtig gutes neues Jahr!

    Schade, dass es so weit weg ist zu dir, Ulrike. Ein Silvester ohne Knallerei stelle ich mir soooo schön vor!

    Liebe Grüße
    Heika

    Minervaminor
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 69

    Liebe Headbook-Mitglieder,

    von ganzem Herzen wünsche ich euch alles, alles Gute und vor allem viel Gesundheit für das Jahr 2014.

    Herzliche Grüsse,

    Minervaminor

    hessin
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 135

    hallo Ihr Lieben,

    ich wünsche allen ein schönes neues Jahr mit vielen schmerzfreien Tagen.

    Alles Gute 🙂

    Hessin

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27813

    Seid Ihr alle gut ins neue Jahr gekommen? Ich hoffe es sehr. 🙂

    Meine Wünsche für Euch für das neue Jahr lasse ich einfach meinen Landsmann Peter Rosegger „sprechen“. 🙂

    * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Wünsche zum neuen Jahr

    Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit.
    Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.
    Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass.
    Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was.

    Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh.
    Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du.
    Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut.
    Und Kraft zum Handeln – das wäre gut.

    In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht.
    Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht.
    Und viel mehr Blumen, solange es geht.
    Nicht erst an Gräbern – da blühn sie zu spät.

    Ziel sei der Friede des Herzens.
    Besseres weiß ich nicht.

    * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Habt ein gutes, ein volles Jahr, mit vielen schönen Momenten, weniger Schmerzen und viel Zuversicht auf bessere Lebensqualität. Dass es möglich ist, erleben wir hier immer wieder und daran sollten wir uns festhalten.

    Viele liebe Grüße Euch allen und die besten Wünsche für 2014,
    Bettina

    Tanni
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2047

    Danke euch 😀 Diesen Wünschen schließe ich mich an – euch allen ein gutes und glückliches neues Jahr!

    Liebe Bettina, das Gedicht finde ich klasse – vor allem der Part mit den Blumen 😀

    Mein Start ins neue Jahr war mal etwas anderes – schließlich muss man nicht alle Tage ein von Knallern zerrissenes Boot retten 😉 Und auch wenn ich Feuerwerk liebe, was hier in der Stadt abgefeuert wurde war selbst mir zu viel…

    Ich bin über einen irischen Segenswunsch gestolpert, den ich gerne mit euch teilen möchte:

    Gesegnet deine Wünsche und deine Sehnsucht
    und alles, was in dir lebendig ist.
    Gesegnet die Tage und die Jahre,
    in denen deine Träume zu leben du nicht vergisst.

    Gesegnet die Zeiten deiner Trauer,
    dass du ihnen nicht entfliehst.
    Gesegnet, wenn du sie durchgestanden
    und wieder neue Wege vor dir siehst.

    Gesegnet jeder Augenblick,
    der dich zur Freude und zum Glücklichsein verführt.
    Gesegnet jeder Mensch,
    der mit Zärtlichkeit und Liebe dein Herz berührt.

    Herzliche Grüße, Tanni

    Tanja
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 764

    früher war mehr lametta
    😀

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27813

    Pfui mx31.gif

    Tanni
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2047

    Dieses Jahr bleibt der Baum grün, naturgrün – mit frischen natürlichen Äpfeln 😀

    Kiaora
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 53

    … weil Ulrike das Lebensfreude-Forum wiederentdeckt hat, habe ich es auch mal wieder durchstöbert und dabei ist mir ein Gedicht wieder eingefallen, was mich seit der Schulzeit begleitet:

    Friedrich von Matthisson (1761-1831): Zuruf

    Alles kann sich umgestalten!
    Mag das dunkle Schicksal walten.
    Mutig! Auf der steilsten Bahn.
    Trau dem Glücke! Trau den Göttern!
    Steig, trotz Wogendrang und Wettern,
    Kühn, wie Cäsar, in den Kahn.

    Laß den Schwächling angstvoll zagen!
    Wer um Hohes kämpft, muß wagen,
    Leben gelt es oder Tod!
    Laß die Woge donnernd branden:
    Nur bleib immer, magst du landen
    Oder scheitern, selbst Pilot!

    Vielleicht macht es ja dem ein oder anderen genauso viel Mut wie mir ☺

    Wünsche allen einen schönen Abend und eine friedliche Nacht!

    Kiaora

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27813

    Das Gedicht macht auf jeden Fall Mut, vielen Dank! 🙂 Wünsche Dir und allen einen schönen Abend und eine gute Nacht.

    denkpositiv
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 278

    Hallo ihr Lieben!

    Da möchte ich euch gerne meinen Leitspruch aufschreiben, der mich schon seit vielen Jahren begleitet.

    *Wenn etwas paßt, dann paßt es – wünsch dir nix, du hast es*

    Ich bin überzeugt, dass wir, auch wenn wir Zeiten durchmachen, die oft mies und belastend sind, dem Leben gegenüber nicht undankbar sein dürfen. Die vielen kleinen Gegebenheiten, die im Alltag GUT sind, und das Leben reich machen, geraten ja schon gerne mal in den Hinterrund der „Selbstverständlichkeit“!

    Habt alle ein schönes Wochenende!
    Eure
    Denkpositiv

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27813

    Sehr schön und wahr, liebe Denkpositiv. 🙂 Besser den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach. 😉

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Das Gedicht ist geradezu erhebend, liebe Kiaora und vielen Dank auch für deinen Leitspruch, liebe denkpositiv.Auch ich halte es für unglaublich wichtig, die aufbauenden Seiten des Lebens , auch wenn es gerade nicht so gut läuft, zu sehen und regelrecht abzuspeichern.

    Isa
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 12

    Freude des Daseins ist groß,
    Größer die Freud‘ am Dasein.

Ansicht von 18 Beiträgen - 61 bis 78 (von insgesamt 78)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.