Amitryptilin mit Rizatriptan (Yvonne)

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • Yvonne
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 26

    Hallo zusammen,
    Ich nehme erst seid fast einer Woche das amitryptilin. Vorher hatte ich ein betablocker den ich auf Grund von Nebenwirkungen ansetzten habe.

    Jetzt habe ich heute nach den pilates solche Kopfschmerzen mit Übelkeit bekommen das ich dann eine triptan mit Vomex genommen hab. Und jetzt gerade habe ich amitryptilin 25mg genommen.
    Verträgt sich das alles. Ich bin mir gerade so unsicher und mach mir Gedanken und Kamm jetzt nicht beruhigt Schlafen. Im Internet steht mal soll es nicht zusammen nehmen.

    Deswegen an euch Migräne Profis die Frage.
    Danke
    Gruß Yvonne

    lili
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 229

    Liebe Yvonne,
    ich habe auch einige Monate lang Ami genommen und auch immer mal wieder mit Triptan des abends und keine Probleme gehabt. Mehr kann ich dazu nicht schreiben. Schlaf mal ruhig!
    viele Grüße
    lili

    Sina 09
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 45

    Hallo Yvonne,

    ich kann Dich da auch beruhigen. Daniel hat auch ein halbes Jahr Amitriptylin bis 75 mg genommen und dazu einige Male verschiedene Triptane, Vomex , Ibu oder Domperidon. Hat nie irgendwelche Wechselwirkungen gegeben und ist ihm auch so in der Klinik verschrieben worden.

    Gute Besserung und schlaf gut

    Sina

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28336

    Liebe Yvonne, Du hast hier https://headbook.me/groups/mein-persoenlicher-migraeneverlauf/forum/topic/termin-fuer-stationaere-aufnahme-in-kiel/#post-131315 schon einen Schmerzverlauf, bitte schreibe dort weiter. Jedes Mitglied soll nur einen Schmerzverlauf öffnen, sonst wird es unübersichtlich. Bitte übertrage Deinen Beitrag in Deinen ersten Schmerzverlauf. Danke!

    BITTE HIER NICHT MEHR WEITERSCHREIBEN !

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.