Auch ich bin neu hier (Conny)

Ansicht von 5 Beiträgen - 721 bis 725 (von insgesamt 725)
  • Autor
    Beiträge
  • Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Liebe Conny,

    ich habe schonj auf FB mitgekriegt, dß du fast täglich Kopfschmerzen hast .
    (und trotzdem dort immer auch für andere aktiv bist!!!)

    Das kann ich mir so gut vorstellen, wie zermürbend das sein muss. Oh Mann!!!

    Ich hatte letzte Woche auch plötzlich nur noch kurzzeitige Wirkung des Triptans und habe zwei am Tag genommen. Am nächsten Tag dasselbe.
    Ich hatte das auch schon mal früher und dann hat es sich wieder normalisiert. Das ist und bleibt einfach ein Rätsel, was da im Körper vor sich geht .

    Ich wünsche dir soooo, daß das Botox anschlägt, daß es wieder etwas leichter für dich wird.

    Du scheinst eine sehr starke Willenskraft und Disziplin zu haben, daß du es schaffst, die 10er Regel einzuhalten. Alle Achtung!

    Viele liebe Grüße
    Ulrike

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28414

    Liebe Conny,

    ich bin ja durch die FB-Gruppe auch auf dem Laufenden und weiß von Deinen immer noch vielen Schmerztagen.

    Leider ist es nicht bei jedem so, dass der Klinikaufenthalt sofort die Wende zum Positiven bringt. Manche müssen länger nach der passenden Prophylaxe suchen und auch vielleicht verhaltensmäßig mehr umstellen als andere. Aber gib auf keinen Fall auf, vielleicht bringt ja die nächste Botox-Behandlung Besserung.

    Sonst gibt es ja noch weitere Prophylaxen, die Du ausprobieren könntest und auch die ONS wäre vielleicht ein Weg. Ich kann mir vorstellen, dass Du auch in Kiel schon etwas darüber erfahren hattest.

    Bleib zuversichtlich, es wird sich sicher auch bei Dir irgendwann mal Besserung einstellen.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Josefine
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1810

    Liebe Conny,

    also immer noch ein Trauerspiel… 🙁
    Ich hatte so auf gute Nachrichten von dir gehofft!
    Bleib so tapfer wie bisher und halte durch!
    Irgendwann MUSS doch in der Ferne ein Lichtstrahl zu sehen sein!!!

    Liebe Grüße
    Josefine

    Conny
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1024

    Ich danke euch für die lieben Antworten .
    Wie bei jedem Chroniker ist es jeden Monat aufs neue ein Zählen und Bibbern wie ich die 10/20 Regel hinbekomme.Ich denke auf Dauer werd ich das nicht schaffen.
    Ich bin aber zuversichtlich wegen des Botoxs denn ich habe schon bemerkt das sich etwas tut.
    Bis zum 21 Okt hatte ich lediglich 5 Triptantage und die waren nicht mal schwer zu halten.Die kommende Migräne hat sich oft wieder verzogen ohne irgendwelchen Maßnahmen.
    Das ich nun 4 Tage hintereinander ein Triptan nehmen mußte wirft den Erfolg natürlich total über den Haufen aber das schieb ich echt dem extremen Wetter hier zu.
    Wie solls auch anders sein ..zuerst schneit es hier ….dann paar Tage später 20 Grad .Extremer Föhn .das soll ein Kopf aushalten 😉
    Ich bin guter Dinge was das Botox angeht.
    Der Arzt sagt er spritzt es 4x …also ein Jahr lang …dann erst kann man sagen ob es hilft oder nicht.Somit habe ich ja noch 3x vor mir 🙂
    Und mein Neurologe machte mir auch Hoffnung in dem er sagte er hätte kaum Patienten höheren Alters ….die Frauen in seiner Praxis hätten die Migräne fast alle verloren nach den Wechseljahren .Das läßt doch hoffen .

    Liebe Grüße und einen schmerzfreien Wochenstart
    Conny

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28414

    Liebe Conny,

    wenn die Attacken nun doch leichter kommen, sodass Du die 10 Tage gut einhalten kannst, ist doch eindeutig Besserung in Sicht.

    Dieser Monat ist vom Wetter her echt extrem, wir hatten die letzten Tage Hochsommer mit Dauerföhn. Das hält ja kaum einer aus. Kann also nur besser werden.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Botox immer besser hilft und Dein Arzt recht hat mit seiner Prognose. 😉

    Liebe Grüße
    Bettina

Ansicht von 5 Beiträgen - 721 bis 725 (von insgesamt 725)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.