Icco und Leben mit heftigen Dauer Kopfschmerzen

Ansicht von 24 Beiträgen - 271 bis 294 (von insgesamt 294)
  • Autor
    Beiträge
  • Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Nein Lora ich fahre erst am Sonntag aber danke . Danke dir Bettina.

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Guten morgen liebe sorgen, guten morgen Sonnenschein… Da ich morgen die Reise nach Kiel antrete wollt ich fragen ob ich was bestimmtes mitnehmen soll, muss. Schmerz Kalender letze 3 monate, Befunde hab ich Vorgeschickt, . Übrigens verbringe ich mein Geburtstag auch dort?.Ich freu mich sehr und bin auch etwas aufgeregt,auch wenn ich weißs das es schwer für mich sein wird. Die Worte meine ärtze die mir immer wieder sagen es wird mir nix bringen versuche ich zu vergessen. Denn alleine eine Medikamenten pause schaffe ich nicht mehr alleine Zuhause . Ich brauche Klarheit. Eine neue Profylaxe an mich angepaßt. Und etwas Motivation, da ich durch die Dauerschmerzen seit fast 700 Tagen nicht gerade positiv eingestellt bin.Etwas Licht am Ende des Tunnels.. Klar werd ich nicht gesund, aber ich erhoffe mir einfach das meine schmerzen etwas erträglicher werden. Ich etwas kraft tanken kann. Danke für die liebevolle unterstützung. Lg

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7623

    Siehst du, lieber Irvin, nun hast du es geschafft und fährst morgen nach Kiel 😀 ? ? ? !
    Nach meiner Erfahrung, ich war am Mittwoch gerade da, brauchst du sicher eine warme Mütze und eine winddichte Jacke. Es kann verdammt windig sein dort und auch noch kalt.

    Ansonsten wäre es gut, nicht an die Sprüche deiner Ärzte (ist leider auch oft Konkurrenzdenken mit im Spiel, Ärzte sind auch nur Menschen) zu denken und ohne Angst in die Behandlung zu gehen. Es wird nicht schlimm werden!!!! Bleib positiv, die Ärzte dort kennen sich aus!

    Alles Liebe, gute Fahrt und melde dich mal von dort. Wir würden uns freuen 😀 ,
    Julia

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28357

    Lieber Irvin,

    noch mal gute Fahrt und gutes Ankommen in Kiel. 🙂 Schau auch mal in die Gruppe „Aufenthalt in der Schmerzklinik Kiel“ rein. Dort habe ich einige Beiträge festgepinnt, in welchen Du lesen kannst, was man braucht in der Klinik und auch ganz allgemein, was man sich vom Klinikaufenthalt erwarten kann.

    Julias nett gemeinten Aufruf, Dich aus der Klinik zu melden, möchte ich kurz erklären. Damit ist nur gemeint, kurz Bescheid zu geben, ob Du gut angekommen bist. 😉 Nicht gemeint ist, nun die individuellen Therapieverläufe hier öffentlich zu diskutieren, oder sich in Headbook zu beschweren, dass der Bettnachbar schnarcht. 😉 Ich sage das nur mal vorsorglich, da wir all das bereits hatten. Wende Dich mit allen Problemen an die Menschen vor Ort, sie helfen Dir in jeder Hinsicht gerne weiter.

    Heute ist es übrigens sehr mild, man braucht nicht mal eine Jacke. Die Mütze kannst Du eventuell zu Hause lassen, die hatte ich zuletzt im Januar auf. 🙂

    Alles Gute, wir denken an Dich,
    Bettina

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Ok werd ich machen.Danke Bettina und Julia, hab schon alles gepackt . Das einzige was mir etwas Sorgen macht das ich seit zirka acht Tagen unglaubliche Kiefer schmerzen rechts habe.War beim Zahnarzt nix. Von Kopf strahlt es auch nicht aus weil es genau unter der Wange ist. Ich muss jeden Tag bis 4 ibu nehmen. Da mach ich mir sorgen wie ich so die Medikamenten pause machen soll weil es echt extrem wehtut. Cortison würde da etwas helfen bestimmt, aber ich versteh nicht vorher der Schmerz kommt. Als were da eine entzündung. Es ist nicht wie meine Kopfschmerzen, Gesichtschmerzen die gehn nicht mit ibu weg und fühlen sich auch anderes an …

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28357

    Lieber Irvin,

    kannst Du jetzt mal – zwei Tage vor Deinem stationären Klinikaufenthalt – das Grübeln lassen und auf die Erfahrung der Ärzte dort vertrauen? 😉 Mach Dir nicht die Gedanken, die Du als Laie gar nicht zu Ende denken kannst, denn Du wirst sehr bald adäquat versorgt. Niemand muss in Kiel leiden, jeder Patient wird individuell betrachtet, für jeden findet sich ein Weg. Vertraue und lass Dich ein auf die Fachleute.

    Alles Gute und liebe Grüße
    Bettina

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Am besten ist ich schreibe gar nix mehr.

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28357

    Mal ein bisschen Pause tut Dir sicher gut. Guten Start morgen, sie werden Dir das Grübeln abnehmen. 🙂

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Danke Bettina, Ich wollte mich melden das ich gut angekommen bin. Bin ziemlich platt, die Reise war sehr anstrengend für mich. Gott sei dank war meine Frau dabei. Lg aus Kiel

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28357

    Willkommen im sonnigen Schleswig-Holstein, lieber Irvin. 🙂 Ist grad Traumwetter hier, das macht Dir das Eingewöhnen sicher einfacher. Schön, dass Dich Deine Frau gebracht hat, jetzt erhole Dich erst mal von der Reise.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Danke Bettina, bin nun wieder Zuhause.Diagnose chronischer posttraumatischer Kopfschmerz. Es wurde viel versucht und die ärtze waren alle nett haben sich bemüht und Schwestern auch. Mann könnte mir leider nicht wirklich helfen. Mein Fall würde von ärtzen als äußerst schwierig beschrieben.im Momment bin ich auf morfin und trimipramin eingestellt womit ich max.20 bis 30 % und auch nur Phasen weißse Linderung habe, die Durchbruch schmerzen hab ich nicht im Griff.Ich werd demnächst in die psyhatrie gehn weil ich so kein normales leben führen kann…Medikamenten pause hab ich auch gemacht, hatt nix gebracht.Es war trotzdem sehr schön dort, ein Tag war ich sogar am Meer.Ich hoffe das sich mein Kopf irgendwann etwas einkriegt . Lg