Icco und Leben mit heftigen Dauer Kopfschmerzen

Ansicht von 30 Beiträgen - 181 bis 210 (von insgesamt 294)
  • Autor
    Beiträge
  • Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7666

    Lieber Irvin,

    Johanna hat so Recht, deine Grübeleien, wer wann und warum und ob überhaupt Schuld hat, ist jetzt vollkommen egal. Diese Gedanken machen dich nur bitter und traurig.
    Über all deine verschiedenen Schmerzen werden sich die Ärzte in Kiel Gedanken machen, das musst du nicht tun. Und sie werden dich fragen zu allem, was sie wissen müssen. Du musst dir jetzt auch noch keine Gedanken über deine Antworten dann machen! Du bist nicht der erste und einzige „komplizierte“ Patient.

    Ob eine Pause sinnvoll ist oder nicht, weißt du ja gar nicht wirklich. Darum würde ich jetzt, wie Johanna und Bettina auch gesagt haben, behandeln. Warum testest du nicht heute gleich mal das Triptan? Schön auf leeren Magen nehmen und, wenn du hast, MCP oder Domperidon vorweg. Dann landet das Triptan schnell im Darm und kann wirken. Wenn es helfen sollte, gleich eine Naproxen hinterher. Das verstärkt und verlängert die Wirkung. Hast du 50 oder 100mg Sumatriptan?
    Es kann bei den ersten Behandlungen so ein leichtes Engegefühl im Brustkorb geben, das wäre aber harmlos.

    Versuch es doch einfach mal, auch bitte öfter, denn auch Triptane wirken nicht immer gleich gut.

    Alles Gute,
    Julia

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Leute ja scheiss auf das was war. Aber ich halte es nicht aus. Meine Frau kann das nicht mehr mit ansehen. Ich hab schon vor der Pause die unerträglichen schmerzen bekommen, die hatte ich immer wieder Monaten lang und zwischen durch starke und wo es am besten war mittel starke . Ich habe es schon mit naproxen versucht nix. Wisst ihr meine Frau sieht das jetzt schon seit zwei Jahren. Sie hatt mir gerade gesagt das ich in der ganze zeit vielleicht ein monat nicht geweint habe vor Schmerzen und das das kein aber gar kein Leben ist.Sie hält es nichz aus mit anzusehen wie schlecht es mir geht. Das macht einfach kein Sinn mehr… Ich habe solche schmerzen, es tut mir einfach viel zu sehr weh

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Bitte glaubt mir ich hab solche Schmerz zustande ob ich pause mache oder nicht. Ich hab immer schmerzen. Ich bin der letze der aufgibt, das weißs jeder der mich kennt, es ist einfach zu stark. Als were ich in der Hölle auf erden. Es macht schon lange kein Sinn mehr. Jeder dem ich kenne, jeder der halbwegs normal ist hatte sich schon längst umgebracht. Sie sieht mich mein verstand verlieren vor Schmerzen.

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28443

    Lieber Irvin,

    versuche doch jetzt mal das Triptan, ok? Vielleicht hilft es ja und es geht Dir bald besser. Der Klinikaufenthalt steht bevor, so lange hältst Du jetzt noch durch, dann wird sich sicher in irgend einer Weise eine Besserung einstellen. Starte erneut eine Pause unter stationären Bedingungen, dann kann man Dich besser schmerztechnisch unterstützen.

    Vielleicht tut es Dir gar nicht so gut, wenn Du täglich schreibst, wie schlecht es Dir geht. Damit ziehst Du Dich vielleicht noch mehr runter, hast es immer noch vor Augen, wodurch sich Schmerzen tatsächlich auch noch verschlechtern können.

    Du bist in einer Therapie, richtig? Wende Dich an den Therapeuten und bitte um engmaschige Betreuung, bis Du in der Klinik bist. Danach natürlich auch noch, aber Du brauchst jetzt ganz konkret Unterstützung.

    Alles Gute, komm ein wenig zur Ruhe,
    Bettina

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    schreiben hatt damit nix Zutun,das hatt mir eher gut getan es loszuwerden,das verschlechtert meine schmerzen nicht,sondern lenkt mich etwas ab. So wie mich meine Kindern ablenken.Nun hatt alles seine Grenzen.Ich fresse diesen starken Schmerz schon viel zu lange,deshalb Kamm soviel raus,.Ich kann mir schon denken das das ganze zu viel ist.das ist ein Kopfschmerz Forum und keiner ich sterbe vor Schmerzen Forum… Ich versteh das..ich bin dir Bettina und anderen sehr dankbar für die Zeit die ihr euch genommen habt für mich.Für die Kraft und Ratschläge.Das war einfach zu viel von meine Seite das stimmt.das hab ich schon selber erkannt.Ich werde betreut von meinem Schmerz Artz gut, nur er kann da auch nix ändern ich war bei weiterem zwei ärtzen gestern und heute, Wenn es einigermaßen erträglich were würde ich das bestimmt nicht tun.Ich steigere mich nicht rein und rede mir auch nix rein,der Schmerz ist sehr stark und das wars.Mann kann leichte mittlere schmerzen haben und mann kann sich dann runter ziehn und alles noch schlimmer machen selbstverständlich. Ist bei mir leider nicht der Fall. Meine Geschichte und meine Erfahrung können auch ein Ansporn sein für die Menschen die denken das es dennen so schlecht geht weil sie 3 mal im Monat Kopfschmerzen haben… Und auch zu sehen was alles passieren kann.Es gibt immer irgendwo ein armes Schwein da draußen dem es noch schlechter geht als Mann zu glauben mag.

    Johanna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2851

    Ja, lieber Irvin, wir glauben dir das alles. Hier sind auch nicht so viele Mitglieder die drei Mal im Monat Schmerzen haben. Trotzdem, wir sind ein „Hilfeforum“ (Bettina wird mich korrigieren, wenn meine Bezeichnung nicht korrekt ist) und wenn hier jemand schreibt, wollen wir helfen.

    Hast du denn mittlerweile etwas eingenommen gegen den Schmerz oder zum „runterkommen“?

    LG Johanna

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Ich hatte dem überschritt mein persönlicher SchmerzVerlauf doch wohl etwas zu ernst genommen ?…

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7666

    Lieber Irvin,

    wie Johanna gerade geschrieben hat, sind viele von uns hier im Forum aktiv, um anderen Menschen zu helfen. Hauptsächlich bei Kopfschmerzen, das können wir am Besten. Wenn es dir also gut tut, über deine Schmerzen und den dadurch enstandenen Kummer zu schreiben, dann mach das. Wir hören dir zu. Auch jeden Tag, Hauptsache, dir tut es gut!!!
    Nicht immer werden wir hier konkret helfen können, aber sich den Kummer von der Seele zu schreiben, hift ja vielleicht wirklich beim Durchhalten.

    Melde dich doch bitte sofort, wenn du deinen Termin für Kiel bekommen hast.
    Und hast du jetzt ein Medikament genommen?

    Halte durch, du schaffst das und wir unterstützen dich so gut wir können,
    Julia

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Ich weißs war nicht auf die Leute im Forum bezogen sondern allgemein, das kann ja jeder lesen auch ohne hier angemeldet zu sein… Ich lese sehr oft, Hey ich hab ein Tag druck im Kopf ich hab Todes Angst, oder ich hab solche Kopfschmerzen 3 mal im Monat, ich kriege Panik Attacken usw… Ist auf die Leute bezogen die einfach nur übertreiben wegen nix,und damit meine ich nicht dem Forum, sondern allgemeine ausagen im Internet . Aber das ist rein subjektiv. Genau wie mein Schmerz… Jeder hatt das Recht zu schreiben und zu empfinden was er will und möchte. Nur manche Leute wissen nicht was es bedeutet morgens aufzustehen und gesund zu sein…

    Icco
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 156

    Ja hab naproxen genommen , habs nicht mehr ausgehalten hatt etwas länger gedauert aber es hatt die schmerzen etwas abgeschwächt.Zwar wenig aber besser als gar nix. Dafür ist der Gesicht druck stärker geworden…Qual der Wahl..