Zurück zum Anfang (Bella)

Ansicht von 30 Beiträgen - 121 bis 150 (von insgesamt 156)
  • Autor
    Beiträge
  • Semi
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 811

    Hi Bella,

    Glückwunsch und überhaupt klasse …ich drück mich noch immer ein bisschen drum herum. Wann gehts denn los oder hab‘ ich das überlesen?

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28686

    Liebe Bella,

    ich verstehe Deine ambivalenten Gefühle, aber es ist besser, Du freust Dich jetzt einfach mal ohne wenn und aber. 😀 Wann hast Du denn Termin?

    Wegen der Kaffeemaschine frag bitte nochmal in der Klinik nach. Eventuell könnte es die Zimmerkollegin stören, wenn Kaffeegeruch im Zimmer ist. Für mich wäre das eventuell ein Problem, da ich überhaupt keinen Geruch oder Duft ertragen kann. Aber unten gibt ja den guten Kaffee im Automaten und außerdem kann man die Schwestern ja fragen, ob sie ihn ein bisschen stärker machen können.

    Liebe Grüße
    Bettina

    bella
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 170

    Hallo Doro,sicher werde ich ganzheitlich behandelt,wenn ich da an den Masseur denke(ich hätte jetzt auch so gern so lustige männekes die sich krumlachen) nein das liest sich alles sehr gut,und ich erhoffe mir davon auch sehr viel.Ich nimm alles mit,wenn der Kopf es zulässt.Geht es deinem Matschkopf wieder besser? Ich wünsche es dir LG bella @Georgie,danke für die info,wenn ich morgens nicht einen guten Kaffee habe ist der tag gegessen,und guten Kaffee in einer klinik?Ist wie mit Caipi,den kann man auch nicht überall trinken.Aber wenn die schon mal leckeren Cappucino hinbekommen(der Automat) dann ist das schon sehr gut

    bella
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 170

    Hallo Semi,nachdem ich jetzt alles mit dem Hund geregelt habe und mein Mann seinen Urlaub verlegt hat kann ich sagen :Kiel ich komme am 27 märz LG bella

    Doro
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1605

    hallo bella,
    na du hörst dich ja schon richtig locker an, kein stellungbefehlgefühl mehr…….
    ok, der masseur hat´s rumgerissen 🙂
    du hast recht, wenn du alles mitnimmst, was geht… pass gut auf die tipps auf!! merken und weitersagen 🙂
    mein matschkopf hat sich wieder beruhigt, der sturm ist da, es regnet……. alles wieder gut.
    sei lieb gegrüßt
    doro

    bella
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 170

    Guten morgen zusammen,@Doro schön das dein Köpfli sich beruhigt hat,heute stürmt es bei uns etwas,und es regnet.Werde versuchen mir aaaaaalllllllleeeessss zu merken und berichten.@Bettina nach langem hin und her hab ich mich entschieden,das ich ein Zimmer für mich allein haben muss.Ich kenn meinen Rythmus,ich kenn mich,ich muss aufstehen wenn ich wach bin,und wenn es 3.30 ist.Ich brauch meinen Kaffee,brauch Licht,das ginge nicht mit einer Zimmernachbarin,weil ich da näturlich rücksicht drauf nehmen würde.Ergebniss wäre Kopfschmerz,passen tut mir das nicht weil ich es sehr teuer finde,aber das ist dann der preis dafür und mir soll es gut gehen. LG bella

    Doro
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1605

    hallo liebe bella,
    unterhalte dich mal vorab mit denen, die schon dort waren. ich glaube, du baust da ein szenario auf, das dich eventuell ein wenig ausbremsen kann. die zimmergenossenInnen sind ja auch alle migränikerInnen und habe ja letztlich das gleiche problem. und das , was du so beschreibst, ist ja wohl *migränealltag*.

    auf der anderen seite hast du natürlich recht, ein einzelzimmer löst sofort alle probleme.
    und schön ist auch zu lesen, dass du so auf dich achtest….
    hab einen schönen schmerzfreien tag
    lg
    doro

    bella
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 170

    Liebe Doro,leider verstehe ich das gerade nicht,mit dem ausbremsen und dem szenario.lg bella

    Georgie
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 73

    Liebe Bella,

    ich glaube, was Doro meint (Doro, korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege), ist, dass Du in Deinem Kopf ein „Worst-Case-Szenario“ durchspielst, dass Dir die Angst macht, aufgrundessen in der Klinik keine Erfolge zu haben. Ich kann das sehr gut nachvollziehen (ich hatte mir ja vorher auch ziemliche Sorgen darüber gemacht), aber ich würde versuchen, dem nicht zu viel Raum zu gewähren. Sicher, mit einem Einzelzimmer hast Du dieses Problem nicht, aber das wahre Leben ist ja auch nicht immer ein Einzelzimmer 🙂

    Bis auf die letzte Nacht hatte ich wirklich das Glück, eine sehr nette Bettnachbarin zu haben und wir haben uns gut arrangiert. Ich habe auch mitbekommen, dass es Patientenkonstellationen gab, die halt gar nicht gepasst haben (das war bei mir in der letzten Nachtleider auch so…), aber da wurde dann eben das Zimmer gewechselt. So weit ich das mitbekommen habe, wurde da immer eine ganz gute Lösung gefunden.

    Aber wie Doro schon gesagt hat, ist es natürlich gut, wenn Du auf Dich achtest und die für Dich richtige Entscheidung triffst. Ich wollte nur versuchen, Dir ein bisschen die Angst zu nehmen 🙂

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28686

    Es wird wirklich sehr darauf geachtet, dass die Patienten irgendwie zusammenpassen. Frau Ziegler macht sich mit der Einteilung unglaublich viele Gedanken. Passt es trotzdem mal nicht, wird nach Lösungen gesucht, wie Georgie ja schon schreibt.

    Bella, ich kann Dich aber voll verstehen und auch ich muss sagen, dass ich immer in jeder Klinik ein Einzelzimmer hatte. Das gönne ich mir einfach, so, wie Du das auch schon schreibst. Ich habe einen sehr leichten Schlaf, höre alles (schnarchen, Bewegungen im Bett, Gang zur Toilette usw.). Ebenso fühle ich mich auch wohler, wenn ich nach meinem eigenen Rhythmus handeln kann, mein eigenes Bad habe u.v.m.

    Das ist Typsache würde ich sagen, denn von vielen anderen Patienten hatte ich gehört, wie toll sie es fanden, mit Menschen ein Zimmer zu teilen, die die selben Probleme haben. Da wurde stundenlang noch im Zimmer gequatscht, sich ausgetauscht und es entstanden sehr innige Freundschaften. Das Freundschaft Schließen klappt selbstverständlich auch hervorragend, wenn man ein Einzelzimmer hat. Zwei ehemalige Patientinnen der Klinik zählen jetzt zu meinen engsten Freundinnen. 🙂

    Freu Dich auf den Aufenthalt, es ist ein „Rundumerlebnis“. 🙂
    Eine Kaffeemaschine kannst Du im Einzelzimmer ganz sicher mitnehmen. 🙂

    Liebe Grüße
    Bettina

    bella
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 170

    Danke Georgie für deine antwort,ich denke seit Doros beitrag drüber nach was sie gemeint haben könnte und auch warum ich ein zimmer allein für mich nehme.Fakt ist nun mal das ich ja noch nicht meinen alten schlafryhtmuss erreicht habe,und nachts immer n