Zurück zum Anfang (Bella)

Ansicht von 6 Beiträgen - 151 bis 156 (von insgesamt 156)
  • Autor
    Beiträge
  • Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28676

    Liebe Bella,

    ich freue mich für Dich, dass Du jetzt mal kopfschmerzfreie Zeiten genießen kannst. Wie schön das ist, weiß jeder von uns. Schade finde ich, dass Du nicht 2 Wochen geblieben bist. Auch wenn Termine ausfallen, so bleiben ja doch noch genug Angebote und sehr wichtig ist ja auch die Ruhe, die man plötzlich mal für sich selbst hat. Raus aus dem Alltag, raus aus dem ganzen Trott.

    Ich wünsche Dir, dass die Zukunft nun besser aussieht und die Prophylaxen gut anschlagen.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Sternenhimmel
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 945

    Hallo Bella,

    als ich in Kiel gewesen bin sind auch Krankheitsbedingt ein paar Sachen ausgefallen. Aber die zwei Wochen haben mir trotzdem gut getan. Mal raus aus dem Altag und raus aus dem Streß. Einfach mal für sich sein können (sich um nichts kümmern müssen, kochen, einkaufen, putzen usw) habe ich als sehr erholsam empfunden. Es gibt ja auch viel was man außerhalb der Klinik machen kann wenn es einem gut geht. Aber ich freue mich das es dir besser geht.

    Liebe Grüße Anna

    bella
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 170

    Liebe Anna,leider sind nicht nur ein paar sachen ausgefallen,wenn ich 2 Termine an einem Tag hatte war das viel.Ich bin natürlich unterwegs gewesen,hatte ich doch genügend Zeit,aber so ganz alleine fand ich es nicht so toll es war schon langweilig.Meine Tischleute pflegten ihre Krankheit und bei jeder Mahlzeit wurde über die menge meiner Mahlzeit gesprochen,ich esse nun mal nicht viel.Also war ein miteinander nicht drin,schade.Es hat mir schon gefallen mal nichts machen zu müssen,aber ich wollte in Kiel ja etwas für meine Gesundheit tun,dazu lernen,neues ausprobieren,aber wenn nichts stattfindet was soll ich dann ausprobieren? Ich habe es nicht bereut nach hause gefahren zu sein,,habe mich hier sehr gut erholt.Es ist halt dumm gelaufen,fertig. LG bella

    Sternenhimmel
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 945

    Hallo Bella,

    du wirst es für dich richtig entschieden haben wichtig dabei ist doch das es dir damit gut geht 🙂
    Ich hatte das Glück einer sehr lieben Person im Zimmer zu sein (mit der ich auch nach einem Jahr noch sehr eng in Kontakt stehe). So weit es ging haben wir abends zusammen immer eine Runde um die Schwentine gedreht. Ich esse auch nicht viel aber das ist ja nichts schlimmes 🙂

    Lieb Grüße Anna

    bella
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 170

    Hallo Anna,so schön ein Einzelzimmer ja ist,ich tät es wieder,habe ich mir doch zwischen durch eine Zimmernachbarin gewünscht.Somit bin ich alleine um die Schwentine gezogen,die übrigens sehr schön ist.Was das essen betrifft,jeder so wie er meint,aber ich käme nicht auf die idee nachzufragen warum manche sich den Teller so“ voll packen“ müssen.Ich denke das hat dann mit Anstand und toleranz zu tun.Und du hast recht,wichtig ist das es mir gut geht,das tut es Anna.LG bella

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28676

    Ich habe auch richtige Freundschaften schließen können während meiner Aufenthalte. Schade Bella, aber wichtig ist, dass es gesundheitlich wieder bergauf geht bei Dir.

Ansicht von 6 Beiträgen - 151 bis 156 (von insgesamt 156)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.