Migräne beim Eisprung – schlechtere Wirkung der Triptante/Schmerzmittel

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Claudia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 33

    Ihr Lieben,

    Nachdem ich lange dachte, meine Migi sei nicht zyklus- abhängig (weil keine Migi bei der Regel), habe ich nun erst wahrgenommen, dass ich immer zum Eisprung schlimme Migräne bekomme (darüber hinaus aber auch an vielen anderen Tagen)

    Ich habe auch gemerkt, dass an diesen Eisprung-Tagen Naproxen und Naratriptan nicht/kaum wirken.

    Kennt jemand das auch?
    Gibt es Erklärungen,ob es sein kann, dass die Hormone Einfluss auf die Wirkung der Schmerzmittel haben?

    Für mich wäre es irgendwie beruhigend zu wissen, dass es einen plausiblen Grund gibt, wieso die Medikamente manchmal so gut anschlagen und dann wieder gar nicht. Bisher konnte ich da überhaupt kein Muster erkennen?

    LG Claudia

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.