Schwangerschaft

Ansicht von 4 Beiträgen - 151 bis 154 (von insgesamt 154)
  • Autor
    Beiträge
  • Angelheart
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 24

    Hallo Birgit

    Bin auch noch voll am stillen ? Leider auch mit häufiger Migräne. Bei den ersten beiden Kindern hatte ich Migräne nur die erste Zeit nach der Geburt, danach Ruhe während der Stillzeit! Hoffe immer noch, dass dieser Effekt nun auch bald eintritt. Die Kleine ist jetzt 10 Wochen alt… Mir hilft – nebst den erwähnten nichtmedikamentösen Methoden und Magnesium – Ibuprofen recht gut. Dies geht kaum nachweisbar in die Muttermilch über und darf während des Stillens genommen werden, bis 1600 mg täglich. Das haben mir sämtliche Ärzte von Neurologen bis Gynäkologen versichert.

    Jessy
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 129

    Hallo zusammen,

    ich bin aktuell in der 7. Woche schwanger und hab nun seit drei Tagen Migräne.

    Was kann ich noch tun, ausser Ruhe und Magnesium? Wie sieht es zwischenzeitlich aus mit Sumatriptan in der Schwangerschaft aus?

    In der ersten Schwangerschaft hab ich durchgehalten und keine Tabletten genommen, nur diesmal fühle ich mich nicht so stark.

    Ich hoffe sehr, dass die Migräne, wie auch in der ersten Schwangerschaft nach den ersten 5 Monaten verschwindet.

    Ganz lieben Gruß
    Jessy

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7456

    Liebe Jessy,

    Sumatritptan ist inzwischen während der Schwangerschaft, wenn unbedingt nötig, auch mal erlaubt. Es gibt keine Hinweise auf Schädigungen des Babys, aber ja auch keine Studien. Also lieber nur nehmen, wenn es unbedingt nötig ist. Und dann nach Ostern mit dem Gyn. besprechen.

    Ganz liebe Wünsche für dich und deine Schwangerschaft. Hoffentlich geht es dir bald wieder besser,
    Julia

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27915

    Liebe Jessy,

    erst mal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. 🙂

    Sumatriptan ist sozusagen „erlaubt“, wie Julia bereits erklärt hatte. Eventuell wäre auch Vomex möglich, natürlich nur nach Absprache mit dem Arzt. Vielleicht kannst Du einen Notdienst erreichen oder eine Praxisvertretung?

    Sonst die anderen Maßnahmen, die Dir auch durch die erste Schwangerschaft geholfen hatten.

    Alles Gute und liebe Grüße
    Bettina

Ansicht von 4 Beiträgen - 151 bis 154 (von insgesamt 154)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.