Bald ein ONS – oder mein bisher teuerstes Weihnachtsgeschenk

Ansicht von 30 Beiträgen - 31 bis 60 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Liebe Karin,

    Dein Beitrag bewirkt bei mir, dass Weihnachten noch schöner wird! Ich kann Dir gar nicht sagen, wie oft ich die letzten Tage an Dich gedacht und sogar den Kindern von Dir erzählt hatte. Wir alle freuen uns für Dich mit und ich soll Dich auch unbekannterweise ganz lieb von meinen Kindern grüßen lassen. 🙂

    Lass Dich von vorne bis hinten verwöhnen und werde schnell wieder gesund.

    Alles Liebe,
    Bettina

    White Pearl
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 31

    Liebe Bettina,
    Ich Daniel dir von ganzem Herzen für deine Anteilnahme, einen besonders lieben Gruß an deine lieben Kinder.
    Zur Zeit geht’s mir noch nicht besser, ein permanenter Durchfall hat sich eingestellt, so dass wir am Montag erstmal forschen müssen, wo ein Arzt anwesend ist und was ich jetzt tun muss. Durch die Schwäche kann ich kaum aufstehen. Ich habe jeden Tag leichteKopfschmerzen, jedoch keine Migräne, wenigstens etwas.
    Ich hoffe, du hast die Feiertage angenehm und schmerzfrei verbracht.
    Alles Liebe und bis bald mal wieder
    Karin

    White Pearl
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 31

    Guten Morgen, liebe Headbooker,
    Es ist nun 1 Monat vergangen und ich möchte euch berichten, wie es mir so ergangen ist. Mein Darm funktioniert mittlerweile wieder ganz gut, ich habe sogar 1 Kilo zugenommen:-)) aber das beste kommt jetzt: ich hatte im Januar 3 Migräneattacken, im Vergleich zu 15 – 20 Schmerztagen vor der ONS.
    Ich hatte wohl mal Spannungskopfschmerzen, aber meistens waren die bis mittags von allein verschwunden, Vor der OP hatte ich diese fast jeden Tag. Es war ein herrliches Gefühl mehrere Tage hintereinander aufzuwachen mit dem Gefühl, dass der Kopf gar nicht weh tut.
    Gestern Abend merkte ich, dass sich wohl wieder die Migräne ankündigt, aber heute Morgen war sie einfach weg. Also wenn das kein Erfolg ist….
    Da ich noch eine andere „Großbaustelle“ habe (Fibromyalgie) ist das jetzt für mich schon eine sehr große Erleichterung.
    Von den Kabeln und dem kleinen Impulsgeber, der bei mir unter dem Schlüsselbein sitzt, merke ich gar nichts mehr, es ist alles gut und schnell eingeheilt und behindert mich in keinster Weise. Ich würde mich immer wieder für die OP entscheiden.
    Ich wünsche euch ein schönes und schmerzfreies Wochenende
    Lieben Gruß
    Karin

    Ingrid
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 40

    Hallo liebe Karin,
    es ist so schön das diese Entscheidung die richtig war.
    So ist dann doch eine Baustelle weniger und du hast mehr Lebenqualität . Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute .
    Herzlich Ingrid

    sternchen
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 4650

    Liebe Karin,

    wie schöööööön. Ich freue mich unendlich mit Dir.
    Danke, dass Du uns an Deinem Glück teilhaben lässt.
    Weiterhin alles Gute für Dich.

    Liebe Grüße
    Sternchen

    Marion
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 175

    Hallo Katrin!
    Schön zu hören, dass es dir nach den ganzen Problemen nun so gut geht!
    Vor allem, dass das mit dem ONS eine gute Entscheidung war und dich nicht behindert.
    Dann kann ja jetzt die nächste „Baustelle“ angegangen werden! 🙂
    Lieben Gruß
    Marion

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Liebe Karin,

    ich freue mich sooooo und schicke Dir auch gleich ganz liebe Grüße von meiner Tochter mit, die sich mitfreut. Sie hatte mir grad ein WhatsApp geschickt und ich hatte ihr kurz von Dir geupdatet. 😀 😀 😀

    Du hast Dir diese jetzt wieder guten Zeiten so hart erkämpft und sie mehr als verdient. Ich wünsche Dir sehr, dass es jetzt immer besser bergauf geht. Auch die Fibromyalgie kann sich deutlich bessern durch die nun seltener auftretenden Migräneattacken.

    Alles Gute und liebe Grüße
    Bettina

    Ulrike
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3392

    Liebe Karin,

    das sind supertolle Nachrichten und ich freue mich sehr mit Dir!!! 😀 😀 😀

    Das muss jetzt ja ein völlig neues Lebensgefühl sein! Wie schön!

    Viel Erfolg bei der Behandlung der anderen Erkrankung!

    Liebe Grüße
    Ulrike

    White Pearl
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 31

    Hallo ihr Lieben,
    Ich danke euch sehr::-)))
    Bettina: Gaaaanz lieben Gruß zurück an deine Tochter. Ich habe ebenfalls eine Tochter (24 j.), die ich über alles liebe, sie ist ebenfalls sehr empathisch mit anderen, das liegt vielleicht daran, dass sie ebenfalls Migräne hat und grundsätzlich sensibel ist.
    Ich fange jetzt wirklich an zu glauben, dass die ONS ein voller Erfolg war, heut ist bereits der 04.02. und alles ist gut im Kopf. Das ist natürlich klasse, weil ich aufgrund meiner Darmgeschichte möglichst wenig Medikamente nehmen darf.
    Ich kann sogar mal länger Fernsehen und auch mal länger schlafen, ohne dass mir gleich der Kopf platzt, das ist wirklich ein Genuss.
    Ich werde euch auf dem laufenden halten über mein „neues Leben“.
    Viele liebe Grüße und bis bald mal
    Karin

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Liebe Karin,

    meine Tochter ist 23 und ebenso wie mein Sohn (19) sehr empathisch und einfach total lieb. 🙂 Beide sind Migräniker, was natürlich nicht heißen soll, dass andere nicht auch empathisch und lieb sind. 😉

    Was für ein schöner Erfolg, das ist einfach klasse. So soll es jetzt weitergehen, dann kannst Du Dich mehr und mehr erholen und bist bald wieder fit. Das wünsche ich Dir sehr!

    Liebe Grüße und gute Zeit,
    Bettina

    denkpositiv
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 281

    Hallo Karin,

    leider kann ich nicht so oft hier sein und hab daher erst jetzt deine „Geschichte“ gelesen. SEHR GERNE freue ich mich einfach mit und wünsche dir ebenfalls eine tolle, neue Zeit!

    Ich möchte noch dazu sagen, dass ich es immer als sehr tröstliche Erfahrung empfinde, wenn andere Betroffene von einer Verbesserung ihrer Migräne berichten. Jede gute Nachricht läßt ja hoffen, dass es doch immer noch eine Verbesserungsmöglichkeit gibt, auch wenn man mal eine düstere Phase hat.

    Liebe