Endspurt! Aufnahme in der Klinik am 04.09.2013

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • Hanna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 94

    Nach hektischer Betriebsamkeit in den letzten Tagen rückt jetzt endlich der 04. September näher. Auch für die nächsten Tage habe ich noch ein volles Programm und freue mich auf den Augenblick, wo ich im Zug sitze und mal alles (hoffentlich!) hinter mir lassen kann!

    Wie ich gerade gesehen habe, ist ja doch jemand von hier in der Zeit in Kiel bzw. kommt noch. Ich hoffe, wir treffen uns dort – bin leicht zu erkennen: offenbar das älteste Semester dort! 🙂

    Eine dringende Frage habe ich an alle schon dortgewesenen: falls Ihr Euren Koffer geschickt habt, welches Unternehmen habt Ihr beauftragt? Ich hab es schon irgenwo hier mal gelesen, find es aber nicht mehr. Und ich weiß, ich bin schon spät dran, hoffe aber, dass die Zeit noch reicht.

    Liebe Grüsse
    Hanna

    Tanni
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2061

    Liebe Hanna,
    das ist jetzt wirklich nicht mehr lange hin 🙂

    Ich selbst war zwar noch nicht in Kiel, aber ich würde empfehlen, den Koffer mit Hermes zu verschicken.

    Ich wünsche dir noch viel Vorfreude und eine gute Zeit in Kiel!

    Liebe Grüße, Tanni

    heika
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 5774

    Ich meine auch, als Versandfirma Hermes schon hier gelesen zu haben. Mal sehen, ob sich noch jemand findet, der es ganz sicher WEISS. 😉

    Tanni
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 2061

    Hier haben wir schonmal darüber diskutiert:
    https://headbook.me/groups/termin-in-der-schmerzklinik-kiel/forum/topic/klinikinfos/#post-70780

    Post würd ich nicht empfehlen – Hermes ist üblicherweise zuverlässig und unkompliziert 😀

    Hanna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 94

    Danke!
    Ich hab grad mit Hermes telefoniert: Koffer wird am SA bei mir zu Hause abgeholt und ist am DI in Kiel. Super!
    Und ich brauche das schwere Ding nicht quer (eigentlich längs… grübel….) durch Deutschland schleppen.

    Freu mich schon sehr! Ein Bayer in Kiel – das wird was. 🙂
    Ich üb schon mal das „schön“ sprechen. Nicht dass man dort Untertitel benötigt, um mich zu verstehen. 😉

    Liebe Grüsse
    Hanna

    heika
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 5774

    Prima, Hanna, dass du das so schnell und noch rechtzeitig klären konntest!

    Ein Bayer in Kiel – das geht schon. 🙂 Ich vermute mal, dass du nicht die erste Bayerin sein wirst, die es auch ohne Dolmetscher schafft. 😉

    Lieber Gruß
    Heika

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28465

    Liebe Hanna,

    Du brauchst eigentlich nur eins zu ändern: Man sagt doch „oben“ guten Tag und nicht grüß Gott. 😉 Als ich das mal oben sagte, als in in der Klinik in den vollgesetzten Aufzug stiegt, antwortete ein Patient: Ja gerne, wenn ich ihn sehe. 😉 Großes Gelächter und Aufklärung, dass man guten Tag oder moin moin sagt.

    Hermes schleppt den Koffer durch Deutschland, die Grußformel lernst Du sicher schnell, sodass schon gar nix mehr schiefgehen kann. 🙂

    Freu Dich drauf und wir freuen uns auf Dein Feedback.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Hanna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 94

    Liebe Bettina,
    Ein „Grüß Gott“ rutscht mir sicher mal raus. Aber wenn es der allgemeinen Belustigung dient, will ich mal nicht so sein…. 🙂

    Bei dem Stress, den ich mir gerade mache, bin ich heilfroh, wenn ich am Dienstag im Zug sitze und es definitiv keine Möglichkeit mehr gibt, noch schnell was zu erledigen…. Ja, ich freue mich auf Kiel !!

    Liebe Grüsse
    Hanna

    Ullibeere
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 127

    Liebe Hanna, ich wünsche dir alles Gute in Kiel. 🙂
    Erhol dich gut und du wirst sehen, ratz fatz ist Dienstag und du sitzt im Zug.
    Liebe Grüsse Ullibeere. 🙂

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28465

    Liebe Hanna,

    bald fällt der Stress von Dir ab und Du kannst verschnaufen. Nun hoffe ich sehr für Dich, dass Dein ehemals schwerverletzter Gatte nicht täglich von seinem baldigen Ableben berichten wird. lol7.gif Wie gehts dem „Helden“ eigentlich? 😉

    Liebe Grüße
    Bettina

    Hanna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 94

    Ganz lieben Danke für Eure guten Wünsche!

    Tja, liebe Bettina, er hat’s überlebt – obwohl seine Chancen, am Jammertod zu sterben, relativ hoch waren.
    Jetzt macht er seine ersten Gehversuche ohne Krücken ( Gott sei es gedankt, da er mir täglich die von den Krücken verursachten Schwielen an den Händen unter die Nase gehalten hat!) Wobei natürlich nahezu jeder Schritt schmerztechnisch kommentiert wird.

    Und seine größte Sorge ist, ich vergesse mein Handy zu Hause! Nicht dass ich im hohen Norden nicht für ihn erreichbar wäre! Offenbar sein Worst-Case-Scenario!

    Obwohl Schwiegermutter schon Rundumversorgung angekündigt hat, damit Bubi nicht vom Fleisch fällt, wenn böse, böse Schwiegertochter einfach so in Urlaub fährt!

    So, Ironiemodus aus 😉

    Heute hab ich übrigens „Frei“Tag, da ich meinen mtl. Infusionstermin im Klinikum habe. Über was man doch alles freuen kann!

    Ich wünsche Euch allen einen guten, schmerzfreien Tag!

    Liebe Grüsse
    Hanna

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28465

    So eine böse Schwiegertochter, die einfach in „Urlaub“ fährt und ihren fast sterbenden Gatten zu Hause zurücklässt. lol4.gif

    Welche Infusionen erhältst Du denn?

    Liebe Grüße
    Bettina

    Sheri
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 62