Apple: Steve Jobs

Schlagwörter: 

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • Hartmut Göbel
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 460

    Apple: Steve Jobs krankgeschrieben

    Team,

    At my request, the board of directors has granted me a medical leave of absence so I can focus on my health. I will continue as CEO and be involved in major strategic decisions for the company.

    I have asked Tim Cook to be responsible for all of Apple’s day to day operations. I have great confidence that Tim and the rest of the executive management team will do a terrific job executing the exciting plans we have in place for 2011.

    I love Apple so much and hope to be back as soon as I can. In the meantime, my family and I would deeply appreciate respect for our privacy.

    Steve

    minifiets
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 321

    hat Herr Jobs Migräne?

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28221

    Get well soon!

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28221

    Steve Jobs trat am 24.8.2011 von allen Ämtern von Apple zurück und wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Wenn man die Bilder der letzten Tage sieht, weiß man, dass diesem genialen Menschen, Vegetarier und Buddhisten nicht mehr viel Zeit auf dieser Welt bleibt. Ein beeindruckender Mensch, dem man nur noch wünschen kann, die letzte Zeit ungestört im Kreise seiner Familie verbringen zu dürfen.

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28221

    Nun hat er den Kampf gegen den Krebs verloren und starb mit 56 Jahren: Steve Jobs: Tod eines Magiers

    regenbogen68
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1739

    Das war wirklich eine faszinierende Persönlichkeit und seine Rede aus dem Jahr 2005 (die Du uns durch Deinen Link erschlossen hast) gehört meiner Meinung nach zu den Mutmacher-Reden, aus der jede/r etwas für sich mitnehmen kann.

    „Bleibt hungrig! Bleibt tollkühn!“ – das war die Devise von Steve Jobs. Auch für Migräne-Betroffene stecken in diesen Worten so viele Anregungen! Nach vorne schauen, trotzdem das Leben genießen (so gut es geht), neugierig sein auf Neues etc., etc. Danke für Dein Posting.

    Herzlich
    Regenbogen

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28221

    Diese Rede vor Studenten der Stanford-University ist legendär und bestätigt, dass der sog. „Amerikanische Traum“ eigentlich immer und für jeden Realtität werden kann.

    Wie Du richtig sagst, Regenbogen, ist eine positive Ausrichtung auf alle Bereiche unseres Lebens anwendbar und mehr als empfehlenswert! 🙂

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.