Bild der Wissenschaft, Heft September 2019,"Gewitter im Kopf"

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28214

    In der neuen Bild der Wissenschaft geht es rund um Migräne und auch um unsere Migräne-App. Habs selbst noch nicht gelesen, aber da Prof. Göbel mitgewirkt hatte, wird es sicher gut gelungen sein. 😉

    Hier der Text aus dem Newsletter:

    Wissenschaft bedeutet, Abschied von vertrauten Gewissheiten zu nehmen. Dass die Erde keine Scheibe ist, der Mensch nicht im Zentrum des Alls steht hat ganze Generationen verstört. Nicht mehr Mittelpunkt des Alls zu stehen bedeutete für den Menschen der Neuzeit, Abschied zu nehmen von Jahrtausenden Selbstgewissheit.
    Zum Abschied von Vorstellungen über Migräne tragen die Forscher bei, die wir in unserer Titelgeschichte vorstellen: Der Kampf gegen das „Gewitter im Kopf“ hat in überraschende Erkenntnisse über die Vorgänge im Kopf hervorgebracht. Die Forscher sind guten Mutes, die Geheimnisse der Krankheit zu entschlüsseln. Und damit für Millionen von Patienten den Abschied von der Krankheit zu ermöglichen.
    Solcherart Abschied in der Wissenschaft bedeutet, den Diskurs unter Interessierten und Kompetenten möglich zu machen durch glaubwürdige journalistische Recherche und gut erzählten Journalismus – eine Aufgabe, die der Gründer von bild der wissenschaft, Professor Heinz Haber vor 55 Jahren in das Editorial der ersten Ausgabe schrieb. Dass diese Aufgabe heute wichtiger ist als je zuvor, beweist die Flut von Fake-News und Wandermythen, Verschwörungstheorien und der Meinungsmache im Netz.
    Im Sinne der Aufklärung hoffe ich, dass wir zukünftig immer mehr gute Abschiede nehmen werden: Von Vorurteil, Ideologie, Inkompetenz und Dummheit.
    Wir haben ja ein probates Heilmittel dagegen: Die Wissenschaft.
    In diesem Sinne Ihnen alles Gute,
    Ihr Christoph Fasel
    Chefredakteur bild der wissenschaft

    Liebe Grüße
    Bettina

    Anna
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 507

    Das ist klasse, wir haben das Heft abonniert und ich lese es regelmäßig.
    Jetzt muss ich bloß noch warten, bis die Sommerferien rum sind.

    LG Anna

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.