Erste wissenschaftliche Analyse zur Migräne-App

Schlagwörter: ,

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28235

    Erste wissenschaftliche Analyse zum Therapieverhalten von Migräne- und Kopfschmerzpatienten bei digitaler Therapiebegleitung mit der Migräne-App

    Kiel, 16.1.2019. Im Fachjournal Der Schmerz wurde heute die erste wissenschaftliche Analyse zum Therapieverhalten von Migräne- und Kopfschmerzpatienten bei digitaler Therapiebegleitung mit der Migräne-App publiziert. Es handelt sich um die erste wissenschaftlichen Veröffentlichung zur Anwendung einer digitalen Applikation bei Migräne und Kopfschmerzen in Deutschland. Die Daten zeigen, dass die digitale Verlaufs- und Erfolgskontrolle für ärztliche Therapieentscheidungen in der Praxis relevant und etabliert ist. Mit dieser umfangreichen Studie werden erstmals empirische Hinweise erbracht, dass das Gesundheitsverhalten von Migräne- und Kopfschmerzpatienten durch eine App merklich gefördert wird. Zudem wird auch die Therapietreue und die Behandlungseffektivität über Selbstbeobachtung, Wissen, Training und Kompetenzerweiterung der Patienten gesteigert. Die digitale Therapiebegleitung ist mit einer signifikanten Reduktion der Kopfschmerztage und der Medikamenteneinnahme pro Monat korreliert. Komplikationen wie der Medikamentenübergebrauchskopfschmerz können reduziert werden. Dies hat positive Auswirkungen auf die Lebensqualität, die Produktivität und auch auf die gesamtgesellschaftlichen Kosten.

    Artikel weiterlesen: http://www.schmerzklinik.de/2019/01/16/erste-wissenschaftliche-analyse-zum-therapieverhalten-von-migraene-und-kopfschmerzpatienten-bei-digitaler-therapiebegleitung-mit-der-migraene-app/

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.