Erfahrungsberichte und Fragen

Ansicht von 5 Beiträgen - 241 bis 245 (von insgesamt 245)
  • Autor
    Beiträge
  • melli72
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 8

    Seit März diesen Jahren habe ich Topamax genommen 50-0-50 war die Enddosis. Meine Anfälle wurden viel weniger und nach den anfänglichen üblichen Nebenwirkungen ging es mir echt gut damit.

    Ende September Anfang Oktober merkte ich leichte Schwellungen im Gesicht und auch Haarausfall der mit der Zeit immer heftiger wurde. Also habe ich Topamax erst einmal abgesetzt, nun läßt der Haarausfall langsam nach (zum Glück da meine Haar eher fein und wenig sind).

    Da ich das Topamax sehr gut vertragen habe würde ich nach einer Pause das Medikament noch einmal ausprobieren. Würde es dann mit den Nebenwirkungen gleich wieder los gehen? Oder klappt es auch mit der Dosis 50-0-0 oder 25-0-25 ?

    Viele Grüße
    Melli

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27897

    Liebe Melli,

    so gut verträgst Du Topamax nicht, denn die Nebenwirkungen Schwellungen im Gesicht und starker Haarausfall sind nicht so ohne. Wenn Du wieder mit Topamax startest, musst Du damit rechnen, dass die Nebenwirkungen wieder auftreten, wegen denen Du jetzt absetzen musstest. Leider nicht nur da, es können in jedem Stadium der Einnahme neue Nebenwirkungen auftreten. Aber versuche es einfach mal, ich drücke die Daumen.

    Liebe Grüße
    Bettina

    melli72
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 8

    Hallo Bettina,

    vielen Dank für die Antwort.

    Leider habe ich im Herbst immer mal Haarausfall, vielleicht waren sie mit dem Medikament noch schlimmer.

    Zusätzlich leide ich auch noch an einem Lipödem. Wo immer mal etwas Wasser eingelagert ist.

    Ich werde jetzt erst einmal 2 bis 3 Monate Pause machen und es noch einmal auf einen Versuch ankommen lassen. Wenn es dann wieder nicht klappt habe ich wohl verloren.

    Wie lange bleibt das Topamax im Körper bis es komplett abgebaut ist? Habe schon einmal gegoogelt aber leider nichts finden können.

    Liebe Grüße
    Melli

    melli72
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 8

    … Wirkt topamax auch mit der Dosis 25-0-0 oder 25-0-25?

    Hatte ich noch vergessen zu fragen.

    Liebe Grüße
    Melli

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27897

    Liebe Melli,

    es gibt Leute, denen auch so eine geringe Dosis hilft. Die meisten allerdings benötigen mindestens 75 – 100 mg, um Wirkung zu haben. Versuche es einfach, ist ja individuell auch unterschiedlich.

    Wie lange das Topamax im Körper bleibt, ist wohl nicht so ganz klar. Zumindest rät man Frauen, die schwanger werden wollen, das Topamax mindestens sechs Monate vor einer geplanten Schwangerschaft abgesetzt zu haben.

    Liebe Grüße
    Bettina

Ansicht von 5 Beiträgen - 241 bis 245 (von insgesamt 245)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.