Aimovig doppelte Dosis 140mg

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Matteone
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 3

    Hallo Zusammen

    Ich leide seit 15 Jahren unter täglichen Kopfschmerzen. Was ich alles schon probiert habe, würde hier den Rahmen sprengen. Ich habe nun vor 2 Monaten mit Aimovig gestartet. Der erste Monat war für mich Wahnsinn
    (60% Verbesserung), es gab sogar Tage in welchen ich keine Kopfschmerzen hatte. Ich sage euch, ich hatte Tränen in den Augen vor Freude. Soooo schön kann das Leben ohne Kopfschmerzen sein.
    Erstaunlicherweise hatte die zweite Spritze überhaupt keine Wirkung mehr. Ich hatte wieder die genau gleichen Schmerzen wie in der Zeit vor der Spritze.
    War nun Heute wieder beim Neurologen. Es hatte auch keine Erklärung dafür. Hatte gestern, jetzt die dritte Spritze und hoffe stark, dass wieder eine Wirkung eintreten wird.
    Mein Neurologen hat mir nun für die vierte Spritze die doppelte Dosis (140mg) verordnet.
    Hat da jemand Erfahrung von euch? Gibt es bei euch auch jemand, der auf die doppelte Dosis umgestiegen ist?
    Herzlichen Dank für eure Antworten.
    Lieber Gruss
    Matteone

    Claudia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 30

    hallo matteone,

    ich habe im ersten monat mit 70 mg begonnen und hatte überhaupt keine wirkung.
    im 2. monat hatte ich dann bei 140mg eine leichtere verbesserung,
    jetzt im 3. monat bin ich mit 140mg seit mehr als 2 wochen schmerzfrei!

    ich kann also allen, die bei 70mg nicht die gewünschte wirkung haben (oder wie bei mir: gar keine) und enttäuscht sind, etwas hoffnung machen.

    ich hätte nie gedacht, dass 140mg so eine wirkung haben kann, wenn 70mg gar nichts bringt.

    drücke dir die daumen, dass 140mg bei dir auch anschlagen,
    lg Claudia

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 27898

    Hallo Matteone, bitte sei doch so lieb und schreibe weiterhin im Aimovig-Forum weiter. Du hattest dort bereits gepostet. Da findest Du auch viele Erfahrungsbereichte und alle Aimovigler tauschen sich dort aus.
    https://headbook.me/groups/vorbeugung-mit-arzneimitteln/forum/topic/aimovig-verlauf/page/25/

    Hier nicht weiterschreiben, Forum wird wieder gelöscht.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.