Betablocker – Fragen und Erfahrungsberichte

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 196)
  • Autor
    Beiträge
  • Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Ich versetze nun den gesamten Thread von melifischli (Betablocker-Atemschwierigkeiten) hierher, da er in der Gruppe „Migräne und Begleiterkrankungen nicht richtig platziert war und ich auch „geschlafen“ hatte. 😉

    melifischli sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    hallo zusammen

    hatte jemand von euch atemschwierigkeiten während der einnahme?
    das könnte gut eine nebenwirkung sein oder?

    lg meli

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Bettina Frank sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    Liebe meli,

    welche Art Schwierigkeiten hast Du denn? Ich kenne das nicht von den Betablockern und würde Dir raten, Dich sofort mit Deinem behandelnden Arzt in Verbindung zu setzen.

    Alles Gute
    Bettina

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    melifischli sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    hallo bettina

    danke für deine antwort.
    ich habe allgemein mühe mit dem atmen. und wenn ich treppesteige, habe ich das gefühl ich hätte einen 1km gerannt.
    weisst du wie ich meine?

    ich hab mal meinen arzt angerufen (am freitag)!
    jedoch muss ich mal wieder endlos warten…

    überlege ob ich meine hausärztin anrufe…
    (ist nicht derselbe arzt).

    lg meli

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Bettina Frank sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    Liebe Melli,

    ich weiß nun, was Du meinst. Wenn Du Deinen Arzt nicht erreichen kannst im Moment, würde ich Dir raten, gleich zu Deiner Hausärztin zu gehen. Das muss schnellstens abgeklärt werden.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    melifischli sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    hallo bettina

    danke dir…
    ich werde mal meine hausärztin anrufen.
    mir ist nämlich nicht wohl dabei…

    lg meli

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    melifischli sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    huhu

    sooo meine hausärztin meint ich soll den betablocker sofort absetzen und morgen hört sie meine lunge noch an…

    aber ich darf doch betablocker nicht einfach so absetzen oder?

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Bettina Frank sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    Liebe Melli,

    das ging ja jetzt schnell. 🙂 Halte Dich bitte an die Anweisungen Deiner Ärztin. Sie wird sich schon was dabei gedacht haben. Außerdem ist Deine nächste Medikamenteneinnahme sowieso erst morgen, dann kannst Du das weitere Vorgehen ja nochmal ansprechen.

    Gute Besserung,
    Bettina

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    melifischli sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    hallo bettina

    ja ist eine super ärztin!!!
    ich müsste ja heute abend nochmals eine dosis nehmen und morgen früh.
    darf man den betablocker einfach so absetzen?

    ich werds einfach tun, wie du sagst, die ärztin wird sich schon
    was dabei gedacht haben…

    lg meli

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Bettina Frank sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    Liebe Melli,

    man darf und muss, wenn es die Ärztin so anordnet. Warte mal die Untersuchungen morgen ab, mit diesen Beschwerden kann es so ja auch nicht weitergehen. Mach Dir keine Sorgen, Du bist ja in guter Betreuung bei Deiner Ärztin.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    melifischli sagte 2 Wochen und 2 Tagen zuvor:

    liebe bettina

    danke dir:-)
    bin ein riesenschisshase wenns um meine migräne geht.
    aber du hast schon recht!

    lg und danke
    meli

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    melifischli sagte 1 Woche und 2 Tagen zuvor:

    ich melde mich auch mal wieder…:-))

    sooo die atemschwierigkeiten sind vom arzt kontrolliert worden.
    ist alles in ordnung und wasser habe ich auch keine auf der lunge…

    jedoch ist mein blutzuckerwert sehr erhöht.
    kann in 10 tagen nochmals testen gehen…

    wieviel betablocker nehmt ihr pro tag. ich bin ja bei 160mg und meine hausärztin findet das zuviel.
    jedoch will sie nicht in die behandlung eingreifen. denn den betablocker hat ein anderer arzt verschrieben…

    super keiner fühlt sich zuständig…
    habe jetzt nochmals den arzt angerufen der mir es verschrieben hat…

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442

    Bettina Frank sagte 1 Woche und 2 Tagen zuvor:

    Liebe Melli,

    bitte Deine Ärztin doch, umgehend mit dem Neurologen Kontakt aufzunehmen, der Dir den Betablocker verschreiben hat, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Die beiden Ärzte sollten das miteinander absprechen und für Dich einen guten Weg finden.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 28442