Kann der Hausarzt Aimovig verschreiben?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Loua
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 111

    Guten Morgen,
    da mein Schmerztherapeut leider, leider in Rente gegangen ist und es jetzt doch nicht, wie immer versichert, einen Nachfolger geben wird, sondern die Schmerzambulanz an dieser Klinik komplett geschlossen wurde 🙁 hänge ich da jetzt komplett in der Luft.
    Beim Neurologen liegt die Wartezeit gerade bei gut 8 Wochen…
    Daher meine Frage: kann/darf der Hausarzt Aimovig verschreiben od nur Fachärzte?
    Liebe Grüße und allen einen schmerzfreien Montag,
    Nina

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.