• Uli postete ein Update vor 7 Jahren, 1 Monat

    Hallo Ihr Lieben,

    nach einem Horrorunfall am letzten Dienstag mit 3 Tagen im Krankenhaus melde ich mich hier wieder zurück. Mich hat ein rasant schnell fahrender Rollerfahrer umgefahren. Durch ein Schädelhirntrauma habe ich aber keinerlei Erinnerung mehr an den Unfall.
    Außerdem habe ich übelste Prellungen vor allen Dingen im Oberkörperbereich. Na ja, und dann noch Platzwunden auf der Stirn die genäht werden mussten ( mit der Schönheit ist es jetzt endgültig vorbei…Die Nase ist auch gebrochen). Im Krankenhaus hatte ich gleich am 2. Tag einen heftigen Anfall mit Übelkeit und Erbrechen. Erst als mein Mann mir den S.- Pen gesetzt hatte, wurde es besser. Jetzt bin ich wieder zu Hause und werde wohl noch einige Zeit brauchen, um wieder richtig fit zu sein. Ich höre immer diesen schrecklichen Knall in meinem Kopf, hoffentlich geht das wieder weg!

    LG Uli

    • Du meine Güte, Uli, das tut mir aber leid. 🙁

      Verzweifle nicht wegen der Narben, die verblassen mit der Zeit. Nach einem Jahr siehst Du gar nichts mehr! Verwende sofort ein Narbengel. Damit kann man schon beginnen, sobald die Wunde verschlossen ist. Dermatix ist ein Silikongel und sehr zu empfehlen. https://www.google.de/search?q=narben+gel+silikon&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#q=dermatix&hl=de&client=firefox-a&hs=F3F&rls=org.mozilla:de:official&prmd=imvns&source=univ&tbm=shop&tbo=u&sa=X&ei=GvE5UNaoKMrg4QTNgoFI&ved=0CEQQrQQ&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&fp=949d6a6c893f9968&biw=1220&bih=1190

      Die Nase kann man richten. Hattest Du eine Gehirnerschütterung? Dann brauchst Du sehr viel Ruhe, aber das hat man Dir sicher gesagt.

      Meine Tochter wurde letztes Jahr im Oktober als Fahrradfahrerin von einer Autofahrerin angefahren. Sie hatte enormes Glück, aber auch eine gebrochene Nase und eine Platzwunde auf der Stirn. Die Narbe ist fast nicht mehr zu sehen, die Nasenscheidewand musste nochmal gerichtet werden (eben vor 3 Tagen, heute wird sie entlassen). Damit will ich Dir Mut machen, dass sich alles wieder gut regenerieren wird.

      Alles Liebe
      Bettina

      • Oh, Uli
        guuuuute Besserung ! ! ! !

        • Liebe Uli,
          die Schönheit kommt wieder wenn die Narben verblassen. Wart’s ab.
          Alles Gute auch von mir
          Julia

      • Vielen Dank Ihr Lieben! Ja ich habe auch eine schwere Gehirnerschutterung, bin wohl mit der Stirn auf die Bordsteinkante geknallt. Die Nase ist so sauber durchgebrochen, der Chirurg meinte da müsste man gar nichts machen. Ich halte die Nasenwände immer schön durch Nasenspray frei. Das mit der Salbe ist ein guter Tip, ich neige so schrecklich zum Narbenkeloid. Muss hier jetzt Schluß machen, mein Mann ist so eine strenge Krankenschwester, er meckert mit mir Wenn ich zu lange im Netz unterwegs bin….

        • Das ist wohl Glück im Unglück mit der Nase 😉 Ah, das tut mir echt leid, liebe Uli.

          Gute Besserung!!!

          Liebe Grüße
          Ulrike

          • ach du Schreck. Ich wünsche gute Besserung. Bettina hat recht, Narben verblassen sehr mit der Zeit.
            Als ich 10 und meine Schwester 9 Jahre waren, wollte ich mit ihr Einkaufen gehen. Mutter hatte geschlafen. Meine Schwester ist einfach auf die Straße und vors Auto gelaufen. Sie flog im hohen Bogen und kam auf die Schulter zum Landen. Beim Auto war einiges Verbeult, ein Scheinwerfer zerbrochen und meine Schwester hatte „nur“ ne Schulterprellung. Ja, manche haben einfach Glück.

            Ich wünsche dir noch alles gute.
            Rail

    • Liebe Uli,
      ich wünsche Dir gute Besserung und viel Kraft und Zuversicht für die nächste Zeit. Lass Dich ordentlich verwöhnen und umsorgen.
      Ganz liebe Grüße
      Tosca

    • LIebe Uli,
      ich wünsche dir gute besserung und lass dir Zeit zum Gesundwerden!
      Alles Gute wünscht dir Ronja