• Hallo Ihr Lieben,

    heute wäre meine vierte Spritze fällig, darum ein kleines Update.

    Spritze 1: mehr Migräne als vorher, allerdings sind die Anfälle kürzer
    Spritze 2: es werden weniger Anfälle, langsam pendelt es sich auf 1x in der Woche ein – das ist mein normaler Rhythmus. Allerdings sind die Anfälle viel kürzer (Stunden, statt 3 Tage)
    S…[Weiterlesen]

  • Liebe Chianti,

    ich glaube ich hatte bei jeder neuen Stelle am dritten/vierten Arbeitstag Migräne. Natürlich vor lauter Aufregung und Anspannung – und auch, weil sie ja sowieso alle paar Tage kommt. Mir war das immer außerordentlich peinlich. Aber wir können es nicht ändern.

    Mit etwas mehr Abstand kann ich heute drüber lächeln, aber ich verste…[Weiterlesen]

  • Liebe Katrin,

    so kann man die Tage auch verbringen… Fotos ins Headbook stellen wollen und scheitern 😉
    Gestern hab ich meinen Migränetag so verbracht – hat wenigstens abgelenkt…
    Vielleicht ist das auch etwas für das Forum „Du bist Migräniker wenn“… ???

    Aber so ganz gescheitert bist Du nicht – wenn man mit der re Maustaste auf das Ic…[Weiterlesen]

  • Liebe Heika,

    ah, ich wundere mich schon den ganzen Tag, wer da so verzweifelt schreit 😉

    Es ist sehr nett, dass ich auf Deiner Warteliste aufgenommen bin 🙂

    Hoffentlich klappt es bald mit der Technik – die kann mich auch immer mal wieder zum Wahnsinn treiben.

    Liebe Grüße
    Maresa

  • Liebe Tanni,

    Dankeeee 🙂

    wie hast Du das hingekriegt? Ich klicke immer auf img und dann stehe ich so ziemlich hilflos da, weil ich die url nicht weiß.

    Liebe Grüße,
    Maresa

  • Liebe Katrin,
    ich mache noch einen Versuch – eigentlich hab ich es in mein Album auf Headbook geladen… so schwer kann das doch nicht sein.

    @heika: wenn das wieder nicht klappen sollte, würdest Du so nett sein, mir auf die Sprünge zu helfen??? Vielleicht sollte ich einen Kurs buchen???


    Mir tut Garten so gut, und auch wenn ich nur ein paar M…[Weiterlesen]

  • hmpf….
    ich mach noch einen Versuch:
    Skabiosen

    Sollte das auch nicht klappen, benötige ich wohl Nachhilfe???

  • Liebe Katrin,

    leider kann ich Dir in Sachen Faszienrolle nicht helfen. Es tut mir nur so weh, Deine Verzweiflung zu hören, dass ich Dir wenigstens einen kleinen, mitfühlenden Gruß senden wollte. Im Besten Fall mit einem Foto von meinen 4qm Garten, aber ich weiß nicht recht, ob das klappt…
    Skabiosen

    Schade, dass das Aimovig so gar nicht helfen mag…[Weiterlesen]

  • Liebe Alchemilla,

    ja, da hast Du auf jeden Fall Recht. Wir wissen nichts.
    Auch Novartis weiß über die Langzeitfolgen nichts – woher auch. Ich habe mal mit der Beratungsdame von Novartis telefoniert, die sich viel Zeit genommen hat. Sie hat auch ganz klar gesagt, dass man das nicht weiß.

    Für mich ist es gut zu sehen, dass ich nicht die Ein…[Weiterlesen]

  • Liebe Katrin,

    auch Dir vielen Dank für Deine nochmaligen Ausführungen 🙂

    Was Du schreibst, kann ich jetzt gut nachvollziehen. Wir müssen alle abwägen, wo der Nutzen liegt, und wo die Risiken. Und kein Medikament ist ohne Risiko, denke ich. Manchmal ist die Verzweiflung so groß, dass die Risiken einem gleichgültig sind – das kenne ich selbs…[Weiterlesen]

  • Liebe Julia, liebe Bettina,

    ich danke euch sehr, für Eure ehrlichen, offenen Worte.
    Jetzt kann ich beruhigt schlafen gehen.
    Ich habe in den letzten Wochen dieses Forum sehr schätzen gelernt – die Freundlichkeit, das Engagement und die Kompetenz. Und ich bin sehr froh, dass auch ein kritisches Nachdenken hier willkommen ist.

    Danke 🙂
    und G…[Weiterlesen]

  • Liebe Katrin, liebe Noelle, liebe Julia,

    danke für eure Antworten.
    Sollte ich hier etwas geschrieben haben, das anderen Angst machen könnte, tut mir das sehr leid. Das war überhaupt nicht meine Intention. Ich hatte gehofft hier jemanden zu finden, der sich vielleicht ähnliche Gedanken macht wie ich, weil ich mir mit der Entscheidung, ob ich das…[Weiterlesen]

  • Hallo, liebe Elfe,

    schade, dass es Dir so schlecht ergangen ist, aber umso schöner, dass man in der Klinik einen Weg für Dich gefunden hat, der Dir hilft.
    Es ist einfach immer wieder ein Ringen und ausprobieren.

    Ich bin Dir sehr dankbar über Deine kritischen Worte zu Aimovig. Irgendwie hatte ich nach einem ersten Versuch gar nicht mehr ge…[Weiterlesen]

  • Hallo Claudia,

    Interessant, dass man bei den zwei Pens keine Zuzahlung hatte, bei dem einen aber 10 Euro.

    das finde ich ja eigenartig, dass Du zuzahlen musstest. Ich habe eben die dritte Dosis aimovig 70mg (Fertigpen/Novartis) geholt und noch nie etwas zugezahlt.

    Heute gehts meinem Kopf richtig mies – die Triptane helfen zum ersten Mal nicht.…[Weiterlesen]

  • Liebe Lieselotte,

    Bist du mit 70 oder 140 mg gestartet?

    Ich habe mit 70mg den Anfang gemacht.

    Liebe Grüße,
    Maresa

  • Lieber MiRi,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Ja, das klingt logisch – wenn es keine Gewöhnungseffekte gibt, dann kann man später auch wieder einen Neuanfang wagen. Das macht doch schon mal Hoffnung 🙂

    Ich habe gerade etwas bei Dir reingelesen – Du bist ja auch ziemlich geplagt. Das Erbrechen ist bei mir mit den Triptanen verschwunden. Hö…[Weiterlesen]

  • Liebe Aimovigler,

    da bin ich mal wieder, mit weiteren zwei Wochen.

    Inzwischen lebe ich die 5. Woche mit Aimovig.
    Nach holprigem Beginn – Woche 1. 5 Migränetage
    Woche 2. 3 Migränetage
    Woche 3. 4 Migränetage
    Woche 4. 2 Migränetage
    Woche 5. 1 Migränetag … fühle ich mich inzwischen wie neu geboren. Seit über einer Woche lebe ich „ohne“. Da…

    [Weiterlesen]

  • ahhh… da fällt mir auch was dazu ein:

    … weil Du Deinen Neurologen nicht erreichen kannst, weil Du mehrmals hintereinander Deine Bankleitzahl ins Telefon tippst und von den komischen Tönen genervt bist…

    Grüße, Maresa

  • Liebe Bettina,

    danke für die Infos.
    Ich habe gerade nachgelesen und denke dass das wirklich Sinn machen könnte, ein längerwirksames Triptan zu nehmen.

    Dass Du Attacken auch so aushältst, bewundere ich sehr. Ich habe immer mehr Angst vor den Schmerzen und bin zu gar keinem Leiden mehr bereit. Das macht es aber nicht unbedingt besser, ver…[Weiterlesen]

  • wenn du wissen möchtest, wie exotisch wir alle sind stöber mal in der Diskussionsgruppe im Forum „du bist Migräniker wenn….“!
    Viel Spaß dabei
    Julia

    Liebe Julia,

    danke für den tollen Tipp! hab schon lang nicht mehr soooo gelacht. Lauter Zwillinge von mir 🙂
    Und natürlich fällt mir da auch einiges ein…

    … wenn Du kichernd vor „Du bist M…[Weiterlesen]

  • Mehr laden